Trackliste

  1. 1. Usvainen Rhûn
  2. 2. Storm Of The Blades
  3. 3. Ghân Of The Woods
  4. 4. Gwaith-I-Mírdain
  5. 5. Trollshaws
  6. 6. Elves Of Lúva
  7. 7. Valier - Queens Of The Valar
  8. 8. Thousand Caves
  9. 9. Cloaked In Her Unlight
  10. 10. Of Orcs And Elves
  11. 11. Touch Of Green And Gold
  12. 12. Pallando - Forgotten Wizards I
  13. 13. Gollum's Cry

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Battlelore

Ursprünglich 1996 im finnischen Lappeenranta als ein Nebenprojekt gestartet, entwickelt sich Battlelore innerhalb von zwei Jahren zu einer ernst zunehmenden …

Noch keine Kommentare