Das Jahr 2011 ist kein gewöhnliches für Bap. Die rheinischen Pop-Rock-Dinos feiern ihr 35-jähriges Bandjubiläum. Das Band-Aushängeschild Wolfgang Niedecken blies vor kurzem ganze sechzig Kerzen auf seinem Geburtstagskuchen aus und schob mit "Für 'Ne Moment" fast zeitgleich seine Autobiographie …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    Würde man bei 'Halv su wild' englischen Gesang hören, klänge das schon sehr Indie und durchaus modern. Sag ich jetzt mal so.

  • Vor 10 Jahren

    "Mit der lyrischen Sensibilität eines Bob Dylan.." - Soso.
    Gehört es eigentlich zum Pflicht-Repertoire eines Musikjournalisten, dass Bei Herrn Niedecken immer gleich die unsäglichen Bob Dylan und Bruce Springsteen genannt werden müssen, nur weil Herr Niedecken seit 35 Jahren in jedem Interview erwähnen muss, dass Dylan und Springsteen seine Vorbilder sind? Warum nicht eher Wolf Maahn und Achim Reichel, das wäre doch wenigestens die gleiche Liga..

  • Vor 9 Jahren

    Niedecken mit Maahn und Reichel zu vergleichen ist schon fast eine Beleidigung, eigentlich nicht nur fast.

    Wenn es einen deutschen Dylan gibt, dann ist es Wolfgang Niedecken!

  • Vor 9 Jahren

    Niedecken mit Maahn und Reichel zu vergleichen ist schon fast eine Beleidigung, eigentlich nicht nur fast.

    Wenn es einen deutschen Dylan gibt, dann ist es Wolfgang Niedecken!