"Diese Band lebt vom Image, nicht von der Musik. Dessen Gewicht zeigt beispielhaft die Danksagung an die Stylisten für das 'Wunderschön-aussehen-lassen'." Die Worte von Kollege Stetter, dem vor zwei Jahren die Aufgabe zuteil wurde, das sechste Backstreet Boys-Album "Unbreakable" zu diskutieren, treffen …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    ey hier, laut.de - schreibt doch mal ne Review zu den Backstreet Boys.

  • Vor 11 Jahren

    unfassbar..noch immer kein Review zur August burns red...aber zu den BackstreetGays???

  • Vor 11 Jahren

    Fehlt eindeutig bei den 40 besten Alben der 2000er

  • Vor 11 Jahren

    auf jeden. die jungs sind unterbewertet und geben sich echt mühe. klar, dass diese von schlecht gemachter indiemucke verblendeten hirnis von laut.de das niedermachen müssen.

    bachstreet boys forever!

  • Vor 11 Jahren

    @Catch Thirtythree (« auf jeden. die jungs sind unterbewertet und geben sich echt mühe. klar, dass diese von schlecht gemachter indiemucke verblendeten hirnis von laut.de das niedermachen müssen.

    bachstreet boys forever! »):

    is das dein Ernst?? :???:

  • Vor 11 Jahren

    Ach Gott,
    die sind wahrlich nicht wegzukriegen.
    Musikalisch könnten die mehr, denk' ich. Grad Songs wie "Incomplete" oder "Just Want You To Know" fand ich stimmlich wirklich einwandfrei (sind auch auch die besten Songs von denen, find' ich). Aber jetzt tanzen sie wieder. Und immer wieder diese elenden Max Martin-Songs.
    Aber ich warte mal auf ein Soloalbum von AJ. Die Stimme find' ich absolut der Hammer. Schade, dass solche Talente meistens in solchen "Bands" vergeudet wird.

  • Vor 11 Jahren

    In den 90er waren die mal ganz Ok obwohl ... in den 90er war auch DJ Bobo ok und Mr President und und und Ich glaub die haben einfach noch nicht geschnallt das die 90er vorbei sind ...

  • Vor 11 Jahren

    @fcportomo (« unfassbar..noch immer kein Review zur August burns red...aber zu den BackstreetGays??? »):

    word.

  • Vor 11 Jahren

    Ähm ganz kurz die gibts also wircklich noch?

    nicht zu glauben....

  • Vor 11 Jahren

    ich fand, obwohl ich selber nich so auf die musik stehe, ihre "pop-rock" seite besser. hat besser gepasst und war doch, grade radio-dudel-technisch (incomplete, helpless when she smiles) recht erfolgreich.

    das jetzt ist einfach unnötig.

  • Vor 11 Jahren

    @fcportomo (« unfassbar..noch immer kein Review zur August burns red...aber zu den BackstreetGays??? »):

    jetzt wirst du nie eine kriegen. Aber das lernst du noch.

    Darf ich mal in groß?

    DAS IST EINE PLATTFORM MIT DURCHAUS KOMMERZIELLEN INTERESSEN (LAUT AG)! DA LÄSST MAN SICH GEWISSE SACHEN NICHT ENTGEHEN, DA DIE JUNGS AUCH BEZAHLT WERDEN WOLLEN!

    Ist das wirklich zu kompliziert zu verstehen?
    Machen wir doch eine Seite mit 10€ pro Monat draus. Ich bin gespannt auf eure Anmeldung! Meine Fresse!

  • Vor 11 Jahren

    Sowas lässt sich nicht mal mit wirtschaftlichen Gründen erklären, tut mir leid - das geht zu weit.

  • Vor 11 Jahren

    @DaMartin (« @Catch Thirtythree (« auf jeden. die jungs sind unterbewertet und geben sich echt mühe. klar, dass diese von schlecht gemachter indiemucke verblendeten hirnis von laut.de das niedermachen müssen.

    bachstreet boys forever! »):

    is das dein Ernst?? :???: »):

    natürlich

  • Vor 11 Jahren

    @matze73 (« @fcportomo (« unfassbar..noch immer kein Review zur August burns red...aber zu den BackstreetGays??? »):

    jetzt wirst du nie eine kriegen. Aber das lernst du noch.

    Darf ich mal in groß?

    DAS IST EINE PLATTFORM MIT DURCHAUS KOMMERZIELLEN INTERESSEN (LAUT AG)! DA LÄSST MAN SICH GEWISSE SACHEN NICHT ENTGEHEN, DA DIE JUNGS AUCH BEZAHLT WERDEN WOLLEN!

    Ist das wirklich zu kompliziert zu verstehen?
    Machen wir doch eine Seite mit 10€ pro Monat draus. Ich bin gespannt auf eure Anmeldung! Meine Fresse! »):

    genau :)

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Sowas lässt sich nicht mal mit wirtschaftlichen Gründen erklären, tut mir leid - das geht zu weit. »):

    du total dämlicher, einfach nichts verstehen wollender vollidiot gehst schon lange zu weit.
    mach dein eigenes musik/auto/nackte weiber-forum.
    da kannst du dann schwachsinn posten und platten deiner wahl rezensieren!
    es ist kaum zu fassen, dass du pisspage einfach nicht einsehen willst, dass du nicht über die auswahl der rezensionen entscheidest.

  • Vor 11 Jahren

    Para

    Doch doch, das sehe ich natürlich ein, aber als mündiger Leser sollte man nicht nur Lob, sondern auch berechtigte Kritik loswerden.

  • Vor 11 Jahren

    weil eine platte rezensiert wird, mit der du nichts anfangen kannst? das ist keine berechtigte kritik, das ist einfach nur kindisch!

  • Vor 11 Jahren

    @matze73 (« @fcportomo (« unfassbar..noch immer kein Review zur August burns red...aber zu den BackstreetGays??? »):

    jetzt wirst du nie eine kriegen. Aber das lernst du noch.

    Darf ich mal in groß?

    DAS IST EINE PLATTFORM MIT DURCHAUS KOMMERZIELLEN INTERESSEN (LAUT AG)! DA LÄSST MAN SICH GEWISSE SACHEN NICHT ENTGEHEN, DA DIE JUNGS AUCH BEZAHLT WERDEN WOLLEN!

    Ist das wirklich zu kompliziert zu verstehen?
    Machen wir doch eine Seite mit 10€ pro Monat draus. Ich bin gespannt auf eure Anmeldung! Meine Fresse! »):

    :D du sagst es

  • Vor 11 Jahren

    uih, wenn ich meinen Beitrag lese!

    Habe ich jetzt die Gleichstellungsbeauftragte von laut am Hals?

    Ich liebe dieses Wort!