laut.de-Kritik

Autobiografisch geprägter Mix aus Pop, Indie und Folk.

Review von

Wieder einmal melden sich die Skandinavier musikalisch zu Wort. Nach Marit Larsen und Rebekka Bakken geht erneut eine Newcomerin ins Rennen: Aura Dione.

Spielzeug-Klavier, Streicher, Glockenspiel, Flöte, Bläser oder Banjo - die junge Dänin beweist einen Hang zu sonderbarer Instrumentierung. Sonderbar bedeutet dabei nicht immer gleich schlecht.

Vom melancholischen "You Are The Reason" bis hin zu Titeln wie "I Will Love You Monday", wo Aura im dazu gehörigen Video so richtig die Schuhe abrocken lässt, bietet die Sängerin einen bunten Mix aus Pop, Indie und Folk.

Neben den gewöhnungsbedürftigen Instrumenten geraten auch viele von Auras Songtexten alles andere als normal und treffen nicht unbedingt Jedermans Geschmack. "I will love you monday and you will hurt me tuesday / I will kill you thursday, if you don't stop me wednesday / Forgive you on a friday, reunion on a saturday, forgotten all on sunday."

In "I Will Love You Monday" singt sich die Dänin durch nahezu alle 365 Tage im Jahr. Hier beschworenes zielloses Herumrennen ist dennoch nicht ihr Ding. 2008 erreichte Aura Dione in Dänemark den langersehnten Durchbruch. Ihr neues Album birgt definitiv Potenzial, nicht nur in ihrem Heimatland, sondern auch in Europa durchzustarten.

Viele von Auras Songs sind autobiographisch geprägt. So zum Beispiel "Glass Bone Crash", das von ihrer Angst vor Clowns erzählt. "Are You For Sale" berichtet von einer Lebenssituation, in der sie ihre Wut ausdrückt, für eine Prostituierte gehalten worden zu sein.

Die einfach gehaltene instrumentale Begleitung betont Texte und deren Inhalt zusätzlich. Wer mehr auf die Lyrics als auf Melodien Wert legt, sollte auf "Columbine" recht schnell fündig werden. Hübsche Sängerin und gut gemachte Popmusik. Was will man mehr?

[Review von Julia Raschke]

Trackliste

  1. 1. Glass Bone Crash
  2. 2. Little Louie
  3. 3. Something From Nothing
  4. 4. Stay The Same
  5. 5. Picture Of The Moon
  6. 6. You Are The Reason
  7. 7. Song For Sophie
  8. 8. I Will Love You Monday
  9. 9. Clean Hands
  10. 10. Are You For Sale
  11. 11. Anthony
  12. 12. Lulla Goodbye

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Dione,Aura – Columbine €1,58 €3,00 €4,58

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Aura Dione

Schwarze lange Haare, strahlende Augen und bunte Outfits - das ist Aura Dione. Wie Marit Larsen kommt auch sie aus dem hohen Norden, und zwar aus Dänemark. Oft …

7 Kommentare