Für alle, die keine Teenager in ihrer Verwandtschaft vorweisen können und sich gerade fragen: Ashley wer? Hier die Erklärung: Ashley Tisdale, bekannt aus "High School Musical", der Disney Channel-Sensation des letzten Jahres. Deshalb auch der Verweis auf die Jugendlichen, denn der Film inklusive …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    ahhh geht gar nicht, dass immer alle singen müssen o.O

  • Vor 12 Jahren

    @dew` (« @Devlin (« wen interessierts, ob die dame singen kann oder ob das album gut ist? drei punkte DARF es (hier) nicht für eine singmaus aus dem disney-channel geben! wer hat denn so einen bösen fehler verbockt? ;-) »):
    jenau, ihr habt hier verdammt nochma objektiv subjektiv su sein. :rayed: kann dich nit anjehn dat kommerzschlampen hier gut wekkommen. :suspect: »):

    Aber echt mal! Ein Unding ist das. Kann doch nicht sein, dass so eine Musik mal gut sein wird... :rolleyes:

    Bewertet lieber die Indie-Alben gut, auch wenn die total scheiße sind! Die sind dafür immerhin Indie. Ist dann doch ganz einfach: Major = Scheiße, Indie = Geil

    Da spart man sich auch gleich das Anhören der CD. ;)

    Album wird mal angehört, bin da nicht so geistig beschränkt im Kopf, dass ich für sowas nicht offen bin und so einem Album nichts abgewinnen könnte. Fand das Ganze zuerst auch ein wenig merkwürdig, aber Stimme von der geht klar.

    Auch interessant, dass der Horizont hier teilweise nur von Tisdale bis Spears reicht. Als ob's in den letzten Jahren nur diese beiden (relevanten) Pop-Alben gegeben hätte. :rolleyes:

  • Vor 11 Jahren

    Ashley Tisdale kann SINGEN? (Bezieht sich auf einen Kommentar weiter oben.)

    Guter Witz!

    Langweiliges Durchschnitts-Pop-Album, wenn überhaupt, das Mädel hat nichts selbst geschrieben und mit diesem Gequietsche hätte sie auch keinen Plattenvertrag bekommen, hätte sie nich in HSM gespielt.

    Dieses Forum wird immer mehr zur Lachnummer. Jimi Blue 3 Punkte, Ashley 3 Punkte, wie weit soll das noch gehen...!?