laut.de-Kritik

Mancher dürfte unter der Lackkluft ziemlich dampfen.

Review von

In schöner Regelmäßigkeit veröffentlichen [:SITD:] ihre Platten und legen mit derselben Routine auch starke Songs vor. Schließlich haben Carsten und Tom noch kein Album veröffentlicht, mit dem sie nicht die vorderen Plätze der DAC belegt hätten.

Das wird sich mit "Rot" fortsetzen, denn unter den zehn Songs plus Intro befindet sich kein Aussetzer. Die titelgebende Signalfarbe ist nicht nur auf dem Coverschön umgesetzt, sondern zieht sich thematisch durch das Album. Dass sich "Rot" bei solch einem Titel härter gibt als das stellenweise recht ruhige "Bestie:Mensch", war wohl ebenfalls zu erwarten.

Zwar geht "Catharsis" noch als Übergang zum Vorgänger durch, doch bereits der Titeltrack zieht in Sachen bpm deutlich an. Die Härte des Beats ist beachtlich, und so mancher wird ganz schön dampfen unter der Lackkluft. Schießt man gleich noch das bärenstarke "Zodiac" hinterher, dürften die Ersten dann schon komisch zu riechen. Wer auch für den Song verantwortlich zeichnet (in diversen Foren wird da heiß diskutiert), die Nummer geht richtig ab.

Soundtüftler Tom stellt seine Fähigkeiten auf "Rot" ebenfalls unter Beweis, etwa beim Tanzflächenfüller "Pride": Ein Instrumental über sechs Minuten lang spannend zu halten, ist schon eine Kunst für sich. Im ruhigen "Redemption" blüht Tom ebenfalls Tom auf. Seine warme Stimme passt sich dem Song zudem genauso schön an, wie in der abschließenden Hymne an die Ruhrpott-Heimat.

Gibt es musikalisch an der Scheibe prinzipiell wenig auszusetzen, fallen die lyrischen Konzepte stellenweise ein wenig zu plakativ aus. Themen wie Überwachungsstaat ("Frontal") oder Forschungsprogramme des CIA ("MK Ultra") könnte man ruhig etwas hintergründiger behandeln. Dem Tanzvergnügen tut das allerdings keinen Abbruch.

Trackliste

  1. 1. The Insanity Of Normality
  2. 2. Catharsis(Heal Me,Control Me)
  3. 3. Rot V1.0
  4. 4. Stigmata Of Jesus
  5. 5. Zodiac
  6. 6. Pride
  7. 7. Redemption
  8. 8. Frontal
  9. 9. Pharmakon
  10. 10. MK Ultra
  11. 11. Destination

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Rot €13,99 €2,99 €16,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Sitd – Rot (Deluxe Edition) €17,14 €3,00 €20,14

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT [:SITD:]

[:SITD:] steht für Shadows In The Dark und besteht aus Sänger Carsten Jacek und Thomas 'Tom' Lesczenski, der für Sound und Backing Vocals sorgt. Live …

3 Kommentare