Bereits um die Jahrtausendwende schreibt das Jazzecho: "Till Brönner als den emporstrebenden deutschen Nachwuchstrompeter schlechthin zu bezeichnen ist mittlerweile hinfällig, da er mehr Platten verkauft haben dürfte als jeder andere deutsche Jazztrompeter. Er spielt in der internationalen Oberliga …

Zurück zum Artistportal
  • Vor 4 Jahren

    Ich war gestern beim Brönner Konzert in Freiburg. Es war toll. Daraufhin habe ich in der Nacht sein Buch "Talking Jazz" ausgelesen. Eine Frage: Wie heißt der Saxophonist? Mark Ryan? Habe leider nichts von ihm im Internet gefunden.

    Gruß
    Gisela Pomplun