Newcomer und etablierte Künstler können sich noch bis Mitte Oktober bewerben, um ihre Songs von Tom Waits, Robert Smith und 'Weird Al' Jankovic bewerten zu lassen.

Nashville (mma) - Die International Songwriting Competition (ISC) ist die unbestrittene Nummer eins unter den unzähligen Talent-Wettbewerben dieser Welt. Wer vor der jedes Jahr hochkarätigen Jury aus Musikern und Labelgesandten besteht, darf sich selbst herausragendes Songwriting attestieren.

2008 vergeben unter anderem Tom Waits, Robert Smith (The Cure), Jerry Lee Lewis, Chaka Khan, Ray Davies (The Kinks), Black Francis (Pixies), Youssou N'Dour und 'Weird Al' Jankovic Bestnoten. Die Kategorien:

AAA
Americana
Blues
Children's Music
Comedy/Novelty
Country
Dance/Electronica
Folk/Singer-Songwriter
Gospel/Christian
Instrumental
Jazz
Latin
Lyrics Only
Performance
Pop/Top 40
R&B/Hip-Hop
Rock
Teen
World
Music Video

Dem Sieger winken 25.000 US-Dollar Cash und 20.000 US-Dollar in Sachpreisen. Seine Stücke werden darüber hinaus auf einem Sampler verewigt und an wichtige Repräsentanten der Musikindustrie gesendet. Auch schön: Die Gesangsstimme der Teilnehmer ist – im Gegensatz etwa zu DSDS - kein Bewertungskriterium.

Hier zählen Kreativität, Originalität, Lyrics, Melodie und Arrangement. Etablierte wie junge Songwriter, Videoregisseure und Performer bewerben sich bis zum 15. Oktober via CD, Kassette oder Tape. Das Teilnahmeformular befindet sich auf der ISC-Webseite.

Fotos

The Cure

The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Cure,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler)

10 Kommentare