Heute mit den Grammy-Siegern Foo Fighters, Adele und Bon Iver, (Lana) Del Rey aus Chicago, Deichkind im Q&A und einem Whitney-Cover.

Inside The Shit (mis) - Illegale Fans, so nennt man es wahrscheinlich, wenn man seine Platte an Menschen verkauft, ...

die sie gar nicht haben wollten.

Michael Schuh hört die ganze Woche lang Musik, beobachtet Kollegen und lässt an dieser Stelle die Hüllen fallen. Also bildlich gesprochen. Personen, Orte und Handlung sind definitiv nicht erfunden.

Fotos

Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind

Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Iver, Foo Fighters und Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

21 Kommentare

  • Vor 2 Jahren

    Radiohead? Ich habe ja ein paar Alben der Foo Fighters und du kannst mir doch nicht erzählen wollen, dass sie jemals etwas anderes als Riff-Rock gemacht haben?

  • Vor 2 Jahren

    D.h. du hörst den ganzen Tag nur Radiohead, oder gibt es noch andere Bands, die sich von Album zu Album total neu erfinden?
    Bei Radiohead gebe ich dir teilweise recht, allerdings ist es auch so dass man sie nicht wirklich einem Genre zuordnen kann.
    Wenn sich eine Band, wie z.B. die FF, aber in einem gewissen Genre bewegt, finde ich es sehr schwer sich bei einer Bandgeschichte von fast 20 Jahren und einem Pool von 200-300 Songs mit jedem Song zu verändern.
    Sie haben eine ganze Menge schöner langsamer Songs gemacht, die ich nicht als "Riff Rock" bezeichnen würde.
    Dann hauen sie mal eben ein Brett wie "White Limo" raus.
    Und weil du sagst "immer nur das Gleiche": es waren die Grammys 2012 und sie haben Preise für einzelne Songs bzw. das letzte Album gewonnen, nicht für ihr Lebenswerk!!
    Ich weiß nicht ob "Wasting Light" DAS beste Rock Album des letzten Jahres war (ist sowieso subjektiv), aber es gehört sicherlich dazu und die Preisrichter (oder wie auch immer da gewertet wird) haben eben so entschieden.
    Ich gebe zu das Songs wie "Back Forth", "Miss The Misery" und "Matter Of Time" auch genauso auf älteren FF Platten hätten drauf sein können (für mich auch die 3 schwächsten Songs auf dem Album), aber "Bridge Burning", "White Limo" oder auch "I Should Have Known" haben durchaus neue Facetten.
    Die besondere Art der Produktion tut ihr Übriges.
    Ich mag auch Bands wie Nirvana (für dich bestimmt die Konsensband des Grunge) und Oasis (für dich bestimmt die Konsensband des Britpop). Nirvana hat auf allen ihren Alben nur Grunge gemacht, Oasis auf allen ihren Alben nur Britpop. Beide haben das jeweilige Genre nicht erfunden, haben sich von Album zu Album nicht groß verändert und sind trotzdem heute legendär.

  • Vor 2 Jahren

    Die Lana Del Ray und Del Ray Verwechslung find ich sehr stark. So profitieren auch mal kleine Mucker von gehypten Popstars :D