Wer hätte das gestern noch gedacht: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Viele Musiker sind geschockt vom Ausgang der Wahl.

USA (laut) - Man hatte es befürchtet, doch wirklich daran glauben wollte keiner: Donald Trump ist zum 45. Präsident der USA gewählt worden.

Die Reaktionen aus der Musikwelt ließen nicht lange auf sich warten: Empörung, Wut, Unverständnis, Scham. Viele Künstler verstehen nicht, wieso Amerika sich für dieses Scheusal entscheiden konnte - sie selbst haben überwiegend Werbung für die unterlegene Demokratin Hillary Clinton gemacht.

Die Reaktionen der Musiker

Natürlich outeten sich einige auch als Trump-Wähler - und sprechen nun von einem "freien Amerika" - getreu dem Motto der Trump-Kampagne 'Make America Great Again' #maga.

Auf der anderen Seite

Weiterlesen

17 Kommentare mit 4 Antworten, davon 12 auf Unterseiten