Genauso wenig wie für Pünktlichkeit ist er für Interviews bekannt: Für Jimmy Kimmel machte er eine Ausnahme. Und war sogar gut gelaunt.

Los Angeles (huz) - Lebt eigentlich Axl Rose noch? Die Antwort lautet: Ja. Der US-Talker Jimmy Kimmel durfte sich glücklich schätzen, den Guns N'Roses-Gründer in seiner Late Night-Show zu empfangen. Der von einer Halsentzündung sichtlich mitgenommene Sänger zeigte sich dennoch zum Spaßen aufgelegt. Und wer hätte es gedacht: So kam ein recht sympathisches Gespräch zustande, in dem der Moderator mit Rose unter anderem über dessen Tramp-Erfahrungen oder den ersten Bandproberaum, übrigens nicht weit vom Fernsehstudio gelegen, smalltalkte.

Zwölf Konzerte bis Ende November

Anlass des Besuchs lieferten zwölf Konzerte, die Guns N'Roses vom Halloween-Abend bis zum 24. November im Hard Rock Hotel & Casino in Las Vegas spielen werden. Frotzelnd sprach Kimmel das alte (man darf es sicher so nennen) Markenzeichen Axls an - die Unpünktlichkeit. Auf die Frage, wann sie denn auf der Bühne stehen würden, erwiderte der scherzende Rocker: "Wir gehen vermutlich zu der Zeit raus, zu der wir müssen. Sobald ich herausfinde, wann das ist - und sobald das ausgehandelt wurde."

"Ich tendiere zu Obama"

Im Anschluss ließ sich Rose zu einer Wahlaussage hinreißen. Zwar werde er im November nicht wählen gehen, da Kalifornien den Demokraten sicher sei. Grundsätzlich tendiere er aber "zu den Demokraten und [...] zu Obama". Noch ein prominenter Obama-Supporter also. Ansonsten blieb der Talk sehr oberflächlich. Kimmel hakte beispielsweise nicht beim Thema Rock'n'Roll Hall Of Fame nach. Rose hatte eine angedachte Aufnahme seiner Band im April dieses Jahres boykottiert.

Fotos

Guns N' Roses

Guns N' Roses,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Guns N' Roses,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Guns N' Roses,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Guns N' Roses,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Guns N' Roses,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Guns N' Roses,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Guns N' Roses,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Guns N' Roses,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Guns N' Roses,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Guns N' Roses,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Guns N' Roses,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Guns N' Roses

Wie kaum eine andere Band haben sich Guns n' Roses ständig bemüht, möglichst alle Klischees, die man gerne einer Rock'n'Roll-Band andichtet, Wirklichkeit …

14 Kommentare