Comeback nach 30 Jahren: Der erste Track "74 Is The New 24" ist bereits online.

Konstanz (mis) - Der legendäre Musikproduzent Giorgio Moroder veröffentlicht 2015 ein neues Album. "74 Is The New 24" ist sein erstes Studioalbum seit "Innovisions" aus dem Jahr 1985. Überschattet wird diese erfreuliche Nachricht von gewissen Gästen, die der 74-Jährige für sein Comeback verpflichtet hat.

So sollen Kylie Minogue, Charli XCX, Sia und Britney Spears die Stelle einnehmen, die einst Donna Summer ausfüllte. Mit dem von Summer gesungenen "I Feel Love" gelang Moroder 1977 eine der größten Disco-Hymnen aller Zeiten.

Der Vorabtrack "74 Is The New 24" ist bereits erschienen und weist die klassischen Moroder-Trademarks auf: Eine verspielte Melodie, die in unterschiedlichen Sounds wieder und wieder auftritt, warme Flächen und eine klare Songstruktur. Hinzu gesellt sich ein eher unspannender 4/4-Beat, der auch Moroders großes Kapital, den Bass, gar nicht zur Geltung kommen lässt. Erfreulicherweise ist der Song instrumental, mit Ausnahme einiger Vocodereinsätze.

Die Aufmerksamkeit wäre Giorgio Moroder auch ohne Spears und Co. sicher gewesen. 2013 brachten Daft Punk ihr Idol auf dem "Random Access Memories"-Track "Giorgio By Moroder" zurück ins Rampenlicht. Angetrieben von allseitigem Zuspruch sagte der Pensionär wieder vereinzelt DJ-Auftritte zu und remixte u.a. Coldplay und Lady Gaga.

Fotos

Britney Spears und Kylie Minogue

Britney Spears und Kylie Minogue,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © SONY BMG (Fotograf: Kate Turning) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © SONY BMG (Fotograf: Kate Turning) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Britney Spears und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Giorgio Moroder

"New York, London, Paris, Munich - Everybody's talking about Pop music": Dass die Stadt München im Klassiker "Pop Muzik" der britischen Band M von 1979 …

Noch keine Kommentare