Porträt

laut.de-Biographie

Lady Antebellum

Die us-amerikanische Country-Hochburg Nashville bringt unermüdlich immer neuer Stars hervor. Dabei passt sich die urwüchsige amerikanische Musik immer häufiger dem Zeitgeist an, und verbindet unterschiedlichste Musik-Elemente unter seinem alles behütenden Stetson. Eine besondere Erfolgsstory schreibt im neuen Jahrtausend die dreiköpfige Formation Lady Antebellum.

Grammy Awards 2011: Arcade Fire stürzen Favoriten Aktuelle News
Grammy Awards 2011 Arcade Fire stürzen Favoriten
Eminem, Lady Gaga? Die Gewinner der gestrigen Grammy Awards heißen Arcade Fire und Lady Antebellum.

Der eigentliche Startschuss zur Gründung fällt 2005/06. Popsänger Charles Kelley sieht auf bereits zwei veröffentlichte Solo-Alben zurück. Zusammen mit seinem alten Studien-Freund, dem Multi-Instrumentalisten Dave Haywood, arbeitet er in Nashville an einer Stil-Änderung. Mit Songs, die ihr Augenmerk weg von reinem Pop, in Richtung Country richten. Nach der Begegnung mit Sängerin Hillary Scott fällt rasch die Entscheidung, gemeinsam als Trio zu arbeiten.

"Antebellum" entstammt der lateinischen Umschreibung für die Zeit vor einem Krieg. Charles gebraucht den Begriff während der Betrachtung von Fotos historischer Häuser, bei einer gemeinsamen Diskussion entscheiden sich die Drei für eine Verbindung mit "Lady" - der Bandname steht.

2007 erhalten sie die Chance zur Zusammenarbeit mit dem etablierten Pianisten Jim Brickman. Lady Antebellum begleiten ihn auf dessen Song "Never Alone". Die Plattenindustrie zeigt sich hellhörig, und so unterzeichnen die Musiker bald darauf einen Vertrag mit Capitol Records.

Lady Antebellum - On This Winter's Night Aktuelles Album
Lady Antebellum On This Winter's Night
Ein Weihnachtsalbum - im Sommer eingespielt.

Die Single "Love Don't Live Here" kommt auf den Markt und erobert auf Anhieb Platz drei der Country-Playlist. Bereits 2008 liegt das mit dem Bandnamen betitelte Alben-Debüt vor. Der Sound des Dreiers begeistert auf Anhieb: Lady Antebellum starten bis auf Platz Eins der Genre-Charts durch, und in der Gesamt-Hitparade dokumentiert Rang vier den entgültigen Durchbruch. Live beweisen Lady Antebelle ihr Können mit rund 200 Gigs.

Nicht nur bei den Fans findet die Band Anerkennung. Eine Vielzahl von Nominierungen und Auszeichnungen folgt, darunter der Preis für die Beste Neue Vocal-Band von der Academy Of Country-Music, und 2010 der CMA-Award als Gruppe Des Jahres. Für den Song "I Run To You" fällt gar ein Grammy ab. Innerhalb kürzester Zeit katapultieren sich Lady Antebellum in die Spitzenregion zeitgenössischer Country-Musiker. Das im selben Jahr erscheinende Album "Need You Now" setzt in Sachen Verkauf und Chartspositionen weitere Bestmarken.

Auch in Europa kommt das Werk auf den Markt und behauptet sich sich respektabel. Für die Grammy-Awards 2011 sehen sich Lady Antebellum gleich in sechs Kategorien nominiert, darunter jeweils Single, Album und Song Des Jahres. Mit ihrer Vermengung von Pop- und Country-Elementen reihen sich Lady Antebellum musikalisch mit ein in die Riege höchst erfolgreichlicher Nachwuchsstars des Bereichs, wie z. B. Taylor Swift.

Großen Wert legt die Formation auf das Schreiben eigener Kompositionen. Charles erläutert: "Songwriting ist unsere eigene Art für so etwas, das man als Gruppentherapie bezeichnet". Ein Umstand, der das Trio 2012 nicht daran hindert, ein Weihnachtsalbum einzuspielen, das fast ausschließlich aus Coverversionen besteht.

News

Alben

Videos

Downtown
Have Yourself A Merry Little Christmas
A Holly Jolly Christmas (Studio-Version)
A Holly Jolly Christmas
  • Lady Antebellum

    Die offizielle Homepage.

    http://ladyantebellum.com/
  • Lady Antebellum

    Der ergänzende MySpace-Auftritt.

    http://www.myspace.com/ladyantebellum

Noch keine Kommentare