Porträt

laut.de-Biographie

voXXclub

Auch deutsche Schlagergruppen wenden sich offenbar gern älteren Kulturen zu, wenngleich nur im Bandnamen. Denn wie der alte Lateiner weiß, beschreibt "vox" nicht nur den TV-Sender mit den perfekten Abendessen, sondern meinte ursprünglich mal Stimme. Da der voXXclub sogleich mit fünf Stimmorganen aufwartet, erscheint die Steigerung zum Doppel-X als durchaus sinnvoll.

ESC-Vorentscheid: Michael Schulte siegt souverän
ESC-Vorentscheid Michael Schulte siegt souverän
Am Ende einer spannungsarmen Veranstaltung sichert sich Michael Schulte mit "You Let Me Walk Alone" das Ticket nach Lissabon.
Alle News anzeigen

2012 schließen sich Florian Claus, Stefan Raaflaub, Korbinian Arendt, Christian Schild, Michael Hartinger und Julian David in München zum damals noch sechsteiligen Stimmverein zusammen. Bandmanager Martin Simma koordiniert nicht nur Gründung, sondern seitdem auch sämtliche Auftritte der Sänger, deren Wurzeln in Deutschland, Österreich und der Schweiz liegen. Obwohl sich die Mitglieder gerne in Lederhosen und alpiner Tracht zeigen, stammen sie teilweise auch aus dem mitteldeutschen Raum.

Auch die Musik bildet für so manches Bandmitglied zunächst nur ein zweites Standbein: Christian Schild arbeitet erst als Chefkoch beim Schweizer Bundesheer, Michael Hartinger studiert anfangs Lehramt in Voralberg. Schließlich nehmen jedoch alle Mitglieder Gesangsunterricht und sammeln erste Erfahrungen als Musical-Darsteller.

Größere Bekanntheit erfährt die Gruppe mit einem Flashmob in einem Münchner Einkaufszentrum. Resultat: Ein professioneller Youtube-Mitschnitt ihres Songs A-Capella "Rock mi" im "We Will Rock You"-Rhythmus, das millionenfache Klickzahlen generiert und das Medieninteresse an der Formation urplötzlich massiv steigert.

2013 veröffentlichen voXXclub ihr Debütalbum, das unter dem kohärenten Titel "Alpin" erscheint und in Deutschland auf Platz 30 der Hitparade klettert. Fürs Oktoberfest ergänzt die Band ihre erste Platte sogleich mit weiteren Songs, die im Bierzelt eine interessierte Hörerschaft finden.

"Ziwui" heißt im September 2014 den Zweitling der Schlagerband und bildet die Basis für Tourneen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, bevor Julian David die Formation 2015 verlässt. Im selben Jahr liefern voXXclub mit "So wie heut" den Titelsong zur Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen.

Im Februar 2016 legen die nun als Quintett agierenden Schlagersänger ihren dritten Longplayer "Geiles Himmelblau" vor, dessen Live-Auftritte auf der anschließenden Tour auch als DVD festgehalten werden. Und auch 2017 zeigt sich die Band weiterhin produktiv: "Donnawedda" markiert im Dezember ihr viertes Studioalbum, das an die erfolgreichen Chartplatzierungen der Vorgänger anknüpft. Im Februar 2018 kämpfen voXXclub außerdem mit "I mog die so" im deutschen Vorentscheid um ein Ticket zum Eurovision Songcontest 2018 in Lissabon.

Beim Outfit kombinieren die fünf Herren ihre obligatorischen Lederhosen vorzugsweise mit Trachtenstrümpfen, Streifenshirts und Karohemden. Die Ergänzungen um Dutt-Frisur und Beaniemütze erinnern dabei fast schon (unfreiwillig?) an den Hipster-Style.

News

Alben

Surftipps

  • Offizielle Seite

    Infos, Tourdates, Shop

    http://www.voxxclub.de/
  • Label-Seite

    Fotos, Videos, Musik

    https://www.universal-music.de/voxxclub
  • Facebook Seite

    Social Media Insights!

    https://www.facebook.com/voXXclub/

Noch keine Kommentare