laut.de-Kritik

Ein wirklich ungewöhnliches deutsches Hip Hop Album

Review von

Die Meister des 'Lyrischen Kung-Fu' aus Dortmund veröffentlichen ihr drittes Album 'Die Drei Vonne Funkstelle' auf dem Label Virgin. Dieses Album ist das Ergebnis von jahrelanger Arbeit, vollkommen eigenständig produziert und wirklich ein ungewöhnliches deutsches Hip Hop Album.

Das Album ist eine außergewöhnliche Mischung aus deutschen Texten, Hip Hop Beats und 'Elektro-Funk' [RealAudio-Hörprobe], der etwas an 'I-F' erinnert. Ein paar verzerrte Textfetzen lassen sich mit Kraftwerk vergleichen, und doch geht der Sound auch ein kleines bißchen in die Dark-Wave Richtung. Die Synthese ist einfach unglaublich, weil dieses Album so ungewöhnlich viele und unterschiedliche Styles in sich konzentriert, wie man es normalerweise nur von Drum´n´Bass kennt.

Für das Stück 'Falsche Liebeslieder' [RealAudio-Hörprobe] verwendet die Band ein perfekt plaziertes Sample, eine Melodie, welche noch jeder von uns aus den Achtzigern kennt und die sich perfekt den Rest der CD einfügt. 'Lyrisches Kung-Fu' ist dann doch eher von typisch chinesischen Tönen begleitet, noch ein Style mehr... Das Album ist ein absolut abgedrehtes Werk aus dem Ruhrpott, das sich von allen anderen deutschen Hip Hop Bands deutlichst abhebt.

Trackliste

  1. 1. Introduction
  2. 2. Too Strong Meets Business
  3. 3. Nummer Eins Team
  4. 4. Einzelkämpfer
  5. 5. Meine Melodie
  6. 6. Elektro-Funk [RealAudio-Hörprobe]
  7. 7. Das Buch Der Wahrheit
  8. 8. 2 Von 7 aus 98
  9. 9. Die Drei Vonne Funkstelle
  10. 10. Acht Augen Blicken Tief
  11. 11. King Size
  12. 12. Body Rock
  13. 13. Gegensätze
  14. 14. Falsche Liebeslieder [RealAudio-Hörprobe]
  15. 15. Lyrisches Kung-Fu

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Too Strong – Die 3 Vonne Funkstelle €5,73 €3,00 €8,73
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Die Drei vonne Funkstelle €7,99 €2,99 €10,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Too Strong

Mehrfach aufgelöst, eingemottet und doch immer wiederbelebt müssen Too Strong irgendwann selbst einsehen: "Rap Music Is Life Music" - oder, wie der …

2 Kommentare

  • Vor 15 Jahren

    ungewohnt schwaches review für diese bomben cd und die sonst ganz guten laut rezensionen....

  • Vor 15 Jahren

    Hm joa, bissi kurz geraten. Trotzdem einfach sau geiles, stylisches Album, welches auch bei "eher-nicht-so-Hoppern" wie meiner einer immer noch ab und zu mit Begeisterung durchgehört wird.

    Und das wurde ja im Review auch klar.
    Zitat (« Die Synthese ist einfach unglaublich, weil dieses Album so ungewöhnlich viele und unterschiedliche Styles in sich konzentriert,... »):

    Sowieso, diese ganzen Ruhrpott Sachen fand/find ich ziemlich genial. Creutzfeld&Jakob, RAG, Too Strong...und vor allem ABS. Das Album "Kinderspiel" (hiess es so?!) war einfach der Hammer. Aber die Affen bei napster ham es immer noch nicht geschafft, dat hochzuladen. Genausowenig wie Sachen von RAG oder "Gottes Werk und Creutzfelds Beitrag". *meckermeckerschimpfschimpf"