laut.de empfiehlt

The Intersphere

Die April-Tour wird in den kommenden Januar verschoben.

Mucker, die ihre Instrumente beherrschen und wissen, wies geht. Lyrics, die sich mit Themen beschäftigen, die die Welt bewegen. So ist das seit 2006 - und heuer feiern die Mannheimer ein kleines Jubiläum: Vor zehn Jahren erschien das Langspieldebüt "Interspheres - Atmospheres", das die Progszene aufhorchen ließ.

Mittlerweile kennt man The Intersphere in ganz Europa und liebt dies Musik zwischen Eagles-Vibe, Doublebassdrum-Attacken und Muse-Harmonien. Zum Debüt teaserte unser Rezensent damals begeistert: "Die besten Songs, die Dredg nie geschrieben haben!".

Diese Songs unterzog man zum Jubiläum einer Frischzellenkur - und stellt Platte nun in voller Länge noch einmal auf die Bühne. Angesichts der verbrieften Livequalitäten der Band dürfte also einiges auf uns zukommen. Drum - vorsichtig liebe Freunde und Freundinnen: Anschnallen nicht vergessen!

Termine

Do 21.01.2021 München (Kranhalle)
Fr 22.01.2021 Nürnberg (Korn's)
Sa 23.01.2021 Mannheim (Alte Feuerwache)
So 24.01.2021 Köln (Gebäude 9)
Do 28.01.2021 Hamburg (Knust)
Fr 29.01.2021 Berlin (Lido)
Sa 30.01.2021 Dresden (Beatpol)
Alle Termine ohne Gewähr

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT The Intersphere

Billige Powerchords waren gestern. Komplementäres, harmonisches Sounddesign ist heute. Thomas Zipner und Christoph Hessler wandern spielerisch leicht …

Noch keine Kommentare