In einer Pressemitteilung verkünden die Verantwortlichen das Aus für das einst hoffnungsvoll gestartete Label Optik Records. Neben Marcus Staigers Royal Bunker geht somit ein weiteres Imprint, das für qualitativ anspruchsvolle Hip Hop-Mucke stand, den Bach runter.

Savas meldet sich selbst zu Wort …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    wenn alle Optik-Releases denn Erfolg von Savas- Alben hätten, gäbs wohl keine Probleme...haben sie aber bei weitem nicht.

    Ich kenne noch nicht mal jemand, der sich den Dreck runtergeladen hat. Das Gejaule von Caput kann ich mir z.B. nicht 1 Track lang anhören. Da ist mir selbst meine Festplatte zu schade für :D

  • Vor 13 Jahren

    Also ich habe vielleicht auch Vorurteile (im guten Sinne für OR)gegenüber OR.Aber Savas ist einen Ikone für mich.Hat mich begleitet seit ich Rap höre und flasht mich total.Alles was Savas macht,begeistert mich vielleicht schon von Vorneherein.
    Egal,ich geh jetzt Geburtstag feiern.:D

  • Vor 13 Jahren

    nochmal: optik war praktisch nur sav und erc und hatte schon seit jahren keine vernünftigen releases mehr

    braucht man keinen aufstand machen, da sav z.b sowieso solo weitermacht

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« das ist natürlich absoluter Quatsch. selbst wenn man Ekrem nicht mag sollte man in der Lage sein, zuzugeben, daß es da ganz ganz viele gab, die deutlicher schlechter waren (mich persönlich hat Eko sogar mehr unterhalten als die meisten anderen, ich sehs also quasi genau andersherum). »):
    Word!

    Hätte man sich damals mit Eko nicht zerstritten, sähe es um das Label bestimmt deutlich besser aus. Fakt ist, daß Sav nach Eko nix vernünftiges gesignt hat & Eko nach der Trennung von Optik immer peinlicher geworden ist. Aber damals warn die beiden schon so etwas wie ein Dream Team...

    Sonst geht mir die gesamte Optik Army ziemlich am Arsch vorbei, spätestens nach Moe Mitchell sollte jedem klar sein, daß es Savas keineswegs darum geht, qualitativ hochwertigen Hip-Hop zu releasen. Ach ja, und die Sache mit den Downloads ist ja wohl das lächerlichste, was aus seinem Mund jemals gekommen ist :(

  • Vor 13 Jahren

    Franky und erc waren schon cool und haben solide alben abgeliefert.
    Ich frage mich, wie lange sich deluxe records noch halten kann. Meiner Meinung nach hat dlr noch viel die uninteressanteren acts.

  • Vor 13 Jahren

    Zitat (« Franky und erc waren schon cool und haben solide alben abgeliefert.
    Ich frage mich, wie lange sich deluxe records noch halten kann. Meiner Meinung nach hat dlr noch viel die uninteressanteren acts. »):
    Na ja, Headliners find ich schon OK, der Rest ist wirklich uninteressant. Außerdem laufen ihnen ja ständig die Leute weg. Ist eigentlich überhaupt schon mal ein Deluxe-Release (außer S&P) gechartet?

  • Vor 13 Jahren

    @WCRTiger (« hoffe das ercandize der gute alte ruhrpottler und ehemalige ABS Mann schnell nen gutes neues label findet denn es wär echt mies wenn deswegen seine karriere den bach runter geht. »):

    Erc hat bereits ein eigenes label gegründet -> http://www.assazeen.de/

  • Vor 13 Jahren

    @sasasasasasa (« wieviele hater hier sind..verstekct euch nur hinter der anonymitaet. »):

    Echt mal, gebt euch lieber einen anderen Namen und beleidigt andere anonyme Poster.

    Zum Thema:

    Für mich stellts keine Trauermeldung dar. Abgesehen davon, dass ich Savas sowieso nicht wirklich mag (außer von seiner King-of-Rap-Zeit), hat er sich doch auch selber verkauft und immer mehr Mist releast. Wer dann noch sein "Comeback" so groß ankündingt und dann nur ein Mittelklasse-Album abliefert, soll sich nicht darüber wundern, dass die Verkaufszahlen nicht so großartig sind, wie ursprünglich erwartet. Blindkäufe sind nun einmal heutzutage immer seltener und wenn, dann machen die meisten es, weil sie in der Zeit zuvor konstant gute Leistung bekamen oder ein Review so gut ist, dass man es gar nicht abwarten kann, selber mal reinzuhören.

  • Vor 13 Jahren

    juhu endlich wieder ein asi rap label dicht
    juhu

  • Vor 13 Jahren

    @22:25 & 61:74 (« juhu endlich wieder ein asi rap label dicht
    juhu »):

    optik war aber ein deutsches label und keines aus nippon

  • Vor 13 Jahren

    @InNo («
    Zitat (« Franky und erc waren schon cool und haben solide alben abgeliefert.
    Ich frage mich, wie lange sich deluxe records noch halten kann. Meiner Meinung nach hat dlr noch viel die uninteressanteren acts. »):
    Na ja, Headliners find ich schon OK, der Rest ist wirklich uninteressant. Außerdem laufen ihnen ja ständig die Leute weg. Ist eigentlich überhaupt schon mal ein Deluxe-Release (außer S&P) gechartet? »):
    Samy Deluxe Album ?

  • Vor 13 Jahren

    @Sudoko (« Oh,steht schon drin.Naja,wie gesagt OR war/ist Kult.Ich freu' mich auf die John Bello Story 2.
    Alle die Optik nicht mögen gehören kräftig in den Arsch gefickt - OR for Life !!! »):

    oh oh, und auf einmal ist deine (sowieso schon geringe) kredibilität im einer, aber danke für den post, er versüßt mir gerade die letzen 20 minuten auf der arbeit.

    und btw. wo released kaas nun?

  • Vor 13 Jahren

    @Rower (« @Sudoko (« Oh,steht schon drin.Naja,wie gesagt OR war/ist Kult.Ich freu' mich auf die John Bello Story 2.
    Alle die Optik nicht mögen gehören kräftig in den Arsch gefickt - OR for Life !!! »):

    oh oh, und auf einmal ist deine (sowieso schon geringe) kredibilität im einer, aber danke für den post, er versüßt mir gerade die letzen 20 minuten auf der arbeit. »):
    Aha,du magst OR nicht und ich bin scheiße,weil ich Optik mag. :alt:

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous («
    savas letzte platte war auch endlos langweilig und is daher auch ziemlich zu recht, ziemlich untergegangen »):

    informier dich erstmal vernünftig, bevor du so einen unsinn schreibst. das letzte kks album ist im nachhinein doch noch irgendein edelmetall gegangen. hat sich quasi nicht sofort am anfang gut verkauft, sondern eher über die distanz, warum auch immer...

    meiner meinung nach hätte optik nach dem labelsampler die solodinger schneller releasen sollen! aber nach diesem teil passierte erstmal nichts. dabei waren die erc und caput alben alles andere als schlecht...leider hatte caput wegen seinen ersten optik tapes bei den headz auf ewig verspielt

  • Vor 13 Jahren

    savas macht solo weiter das is jut so den rest vom label braucht keiner und wollte auch(wie man ja nun sieht) keiner hören deswegen wayne und net weiter schlimm...
    im übrigen:"ercandize", "caput" etc..alleine schon die namen...also ma ehrlich ja...bitte???

  • Vor 13 Jahren

    @gutelaune («
    im übrigen:"ercandize", "caput" etc..alleine schon die namen...also ma ehrlich ja...bitte??? »):
    und "kool savas" als abwandlung eines vornamens ist besser als ercandize?

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« "muschido, tusssschido, hät nie gedacht, dass in berlin so eine pussy wohnt" »):

    ganz ehrlich - genau das find und fand ich recht amüsant

    on topic: zu lange zeiten zwischen den releases und außer savas fand ich keinen davon wirklich interessant. und moe mitchell soll sich bitte nie wieder auf einer platte zu hören sein.

  • Vor 13 Jahren

    Savas hat auch schon bei peinlichen Releases mitgemacht.(Der beste Tag ...aber gut, Geschmackssache und die Große Ausnahme)
    Aber der Eko-Diss bleibt unvergessen. :D

  • Vor 13 Jahren

    EDIT:
    ja sorry gestern nacht hat laut.de irgendwie bisschen gesponnen. zumindest bei mir.