Während Campino, Bono und Bob Geldof von Talkshow zu Talkshow hetzen, will Herbert Grönemeyer weiterhin nur "singen und trommeln", um die da oben zu nerven.

Rostock (joga) - Kurz nach seinem Auftritt beim "Deine Stimme gegen Armut"-Konzert hat sich Herbert Grönemeyer gestern Abend deutlich von seinen Mitstreitern Bono und Bob Geldof distanziert. Im Tagesthemen-Interview erklärte er, warum er persönlich keinerlei Wert darauf lege, mit Politikern zu sprechen: "Ich traue Politikern nicht. Die wollen sich nur mit einem schmücken (...) das ist für mich nur vergeudete Zeit".

Grönemeyer kritisierte auch Angela Merkel, die derzeit versuche, ein Hintertürchen zu finden, um die Versprechen von Gleneagles zugunsten der Armen in der Welt nicht halten zu müssen: "Täglich sterben 15- 20.000 Menschen, wir gucken einem Genozid zu und könnten das ändern, tun es aber nicht."

Mit ihrer unverbindlichen Politikersprache würden die Mächtigen der Welt das Vertrauen in die Politik zerstören, gerade die vermeintliche Einigung bei der Reduktion von Treibhausgasen mache dies deutlich. Zuvor hatten die Regierungschefs der G8-Staaten beschlossen, eine Halbierung der Treibhausgase bis 2050 "ernsthaft zu erwägen".

In Afrika stürben täglich Menschen an Dürrekatastrophen, die der Westen zu verantworten habe. "Und die sitzen da und sagen, wir wollen bis 2050 irgendwas unternehmen. Das ist eine Unverschämtheit! Absolut unverschämt!"

Fotos

Herbert Grönemeyer

Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Herbert Grönemeyer,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

Live aus Rostock "Deine Stimme gegen Armut"-Festival

Der G8-Gipfel in Heiligendamm erreicht seinen medialen Höhepunkt: Die Staatschefs posieren fürs Familienfoto, die Bundespolizei jagt Greenpeace-Schlauchboote und im nahen Rostock erheben Bono, Grönemeyer, die Fanta 4, die Beatsteaks, Seeed und die Hosen ihre Stimmen gegen Armut.

G8-Gipfel Bob Geldof als Chef bei BILD

Bob Geldorf gab für einen Tag den Chefredakteur bei der Bildzeitung. Afrika und die Leiden des Kontinents stehen im Mittelpunkt der Sonderausgabe. Auch deutsche Musiker zeigen Profil, wenn es darum geht, den G8-Gipfel im eigenen Land zu "feiern".

G8-Gipfel/Bono "Ich küsse den Arsch von Deutschland"

Angela Merkel soll Bono helfen, auf dem kommenden G8-Gipfel bei den führenden Wirtschaftsnationen und Russland Geld für Afrika locker zu machen. Ebay stoppte in der Zwischenzeit den Verkauf überteuerter Karten für das Benefizkonzert gegen das Treffen der Regierungschefs.

laut.de-Porträt Herbert Grönemeyer

Vor seinen ersten Plattenerfolgen arbeitet er als musikalischer Leiter des Schauspielhauses Bochum und als Filmschauspieler - unter anderem im Welterfolg …

59 Kommentare

  • Vor 13 Jahren

    Erfolge messen sich an den Resultaten. Und da die Zeitgrenze im Jahre 2050 angesiedelt ist, wird keiner von uns noch leben um diese Ergebnisse der "brave new world" zu kontrollieren

  • Vor 13 Jahren

    Rechtschreibfehler bei Laut.de!!!
    Es heißt Gucken und nicht Kucken :)

  • Vor 13 Jahren

    Ein Vergleich: Der Iak-Kreg hat die Amis bis heute schon über 600 Milliarden (ohne Scheiß!!!) gekostet und es werden jeden Tag mehr.
    Überlegt welche Wirkung 60 Milliarden verteilt auf einen ganzen Kontinent für eine Auswirkung haben???? Gar keine...

    Also dass Politiker im Allgemeinen verlogen sind stimmt ja wohl, aber was ändert Kräh-Hahn Herbert Grönemeyer bitte daran, spendet er etwa sein Privatvermögen??

    Der soll die Fresse halten!!!!!

    Genauso wie die ganzen anderen Stars, die an einem Gott-Komplex leiden, und jammernd und adoptierend durch die Welt ziehen, um den Armen Adoptivkindern irgendwelche beschissenen Namen zu geben und um sie genauso zu verziehen wie sie es selber sind.
    Ja ihr seid reich, aber bitte bitte haltet die Fresse, denn das Geld macht euch weder wichtig noch intelligent, abgefucktes Hippie-Pack!!!!!