Reggae-Veteran Grant beschuldigt die Gorillaz des Diebstahls. In harschen Worten empört er sich über die Verletzung seines Urheberrechts.

(adm) - "Mein Song passt fast Note um Note zu ihrem Release, das ist ein dreister Diebstahl." Eddy Grant ist wütend. Sein offizielles Statement, das gestern als Mail in verschiedensten Musikredaktionen die Runde machte, schimpft auf die Über-Single "Stylo" von Gorillaz' neuem Album "Plastic Beach".

Diese sollen Stellen von Grants Dance-Hit "Time Warp" von 1982 kopiert haben, ohne ihn um dessen Erlaubnis zu bitten, geschweige denn, seine Urheberrechte zu vermerken.

Eine gewisse Ähnlichkeit

Ist Grants Beschuldigung reine Trittbrettfahrerei oder berechtigte Kritik an Damon Albarns Cartoon-Truppe? Zwar hat eine Keyboardmelodie von wenigen Tönen Länge frappante Ähnlichkeit zu einem Sample in "Time Warp", doch damit hat es sich auch schon.

Während in "Time Warp" dieses Sample als Leitmotiv dient, hat es in "Stylo" keinen Hauptstellenwert. Dieser liegt vielmehr auf der wummernden Bassline und dem Gesang.

Effekthascherei als Hobby

Gut möglich also, dass Grant die gegenwärtige Aufmerksamkeit der Gorillaz nutzen will, um selbst ein wenig zu profitieren: "Ich möchte, dass die Band zugibt, meinen Song gestohlen zu haben, dass ich die volle Anerkennung der Rechte an den Songs und eine Entschuldigung der Band erhalte." Der Mann spricht klare Worte.

Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass der 62-Jährige gegen andere Musiker klagt. Grant verlangte bereits 100 Prozent der Rechte am Track "Police On My Back" des englischen Rappers Lethal Bizzle.

Dieser Song verwendete ein Sample von The Clashs gleichnamigem Lied, welches wiederum ein Cover von Grants Original "Police On My Back" war. Der Mann hat sich scheinbar auf weit hergeholte Vergleiche spezialisiert.

Im aktuellen Fall "Stylo" vs. "Time Warp" wird es wohl nicht zu einer Klage kommen, da die Rechte für beide Songs bei der EMI liegen. EMI-Vize-Präsident Dylan Jones bezeichnete den Streit zwischen Grant und Gorillaz als "reine Privatsache".

Gehen uns die Melodien aus?

Grants Klage ist jedoch eine weitere Etappe in einer langen Reihe von Vorwürfen über Originalität und Urheberrechte bei Samples. Seit gesampelt wird, stellt sich die Frage nach Sinn und Unsinn über solche Prozesse.

Erhellendes zu dieser Problematik bietet eine Youtube-Dokumentation über den "Amen Break", ein Sample, ohne das das Genre Drum & Bass in seiner jetzigen Form gar nicht bestehen würde. Kritiker der Postmoderne hingegen lamentieren nur allzu gerne, dass Vertreter generischer Popmusik wohl einfach zu faul sind, sich neue Melodien einfallen zu lassen.

Eddy Grants "Time Warp"

"Amen Break"

Fotos

Gorillaz

Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Gorillaz,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

Ideenklau Gothic-Band verklagt Bushido

Die französische Gothic-Band Dark Sanctuary hat Deutschrapper Bushido aufgrund angeblicher Urheberrechtsverletzung in mehreren Fällen verklagt. Es ist bereits das zweite Mal, dass Bushido Ideenklau vorgeworfen wird. Ferner sprach der BGH heute ein generelles Urteil in Sachen Sampling.

laut.de-Porträt Eddy Grant

Eddy Grant erblickt als Edmond Montague Grant 1948 in Plaisance, Guyana das Licht der Welt. Er wächst in der ehemaligen Britischen Kolonie auf und hat …

laut.de-Porträt Gorillaz

Irgendwann im Jahr 1999 lungern Damon Albarn und Jamie Hewlett in ihrer Londoner WG herum und sind unzufrieden mit so ziemlich allem im Musikbiz. Dann …

21 Kommentare