Details

Datum: 13. — 16. Juni 2019
Location: Pannonia Fields II
Nickelsdorf

Empfehlung

Nova Rock

laut.de empfiehlt

Nova Rock

Heiliger Bimbam - Die Ärzte und die Toten Hosen auf einem Festival vereint? Das gabs tatsächlich noch nie! Aber wer sonst als die Nove Rock-Dudes hätte das schaffen sollen?

Mag sein, dass der "glückliche" Umstand mitgeholfen hat, dass Campino 2018 den geplanten Hosen-Gig aufgrund eines Hörsturzes absagen musste - aber liebe Freundinnen und Freunde des gepflegten Durchdrehens: Wenn man dazu nochThe Cure und Silpknotals Headliner bucht, die beide neue Alben für kommendes Jahr angekündigt haben, bricht der Laden eh auseinander!

Dieses Line-Up gilt es im alternativen bis metallischen Segment 2019 erst mal zu toppen. Und wir meinen schon jetzt: ziemlich unmöglich. Denn sie schaffens halt jedes Mal aufs Neue: Man zählt jeden einzelnen verdammten Tag bis zum 13. Juni runter. Nicht zuletzt, nimmt man die weiteren bestätigten Bands zur Kenntnis: Slayer sagen im Zuge ihrer Abschiedstour Hello, The Smashing Pumpkins sind am Start, Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators, dazu Bonez MC & RAF Camora, Dropkick Murphys, Antilopen Gang, Rob Zombie, Paul Kalkbrenner, Amon Amarth, Papa Roach, Feine Sahne Fischfilet, Anthrax, Pussy Riot, Lamb Of God, Schmutzki u.v.a. - und wir reden hier immer noch vom Infostand 2018!

2017 riss das Nova Rock die 200.000-Fans-Marke. Da wird einem glatt schwindelig - am Ende rocken wieder über 100 Acts die Pannonia Fields II: Vom 13. bis 16. Juni reist also wieder die vordere Riege der internationalen Alternative-, Metal- und Partyprominenz ins malerische Burgenland nach Nickelsdorf. Es warten vier Tage lang Rock'n'Roll-Vollbedienung! Nickelsdorf liegt rund 50 Kilometer von Wien entfernt.

So gings 2018 ab:

Wählen könnt ihr wieder zwischen zahlreichen Ticketvarianten, die alle bekanntlich weg gehen wie warme Semmeln! Der normale Festivalpass kostet derzeit 179,99 Euro, Camping und Parkplatz inklusive.

Für 254,99 Euro ist die Caravan-Variante erhältlich. Um nur mal die zwei Basisvarianten anzuführen, die es dazu in VIP-Ausführungen bzw. anderen Kombinationen ('Silent & Clean') gibt. Checkt am besten alles auf der Nova Rock-Ticketseite - das Angebot ist mannigfaltig! So lässt sich beispielsweise ein Rock Chalet buchen, eine Holzhütte für vier Personen, oder eine Desert Lounge (Beduinenzelt für bis zu fünf Personen). Aber auch ein Tagesticket für Donnerstag ist bereits im Verkauf (99,99 Euro).

Auch in Sachen Infrastruktur ist alles paletti: Eine gute Verkehrsanbindung ist gegeben. Die unterschiedlichen Bereiche liegen dann recht nah am Festival-Kerngelände, die Wege bleiben also trotz der Größe überschaubar. Insgesamt warten vier Bühnen, dazu kommt noch die Red Bull Brandwagen-Stage. Vegetarier und Veganer sind beim Nova Rock ebenfalls gut aufgehoben. Spitzenkulinarik wartet wie immer in der 'Genussarena Burgenland'.

Und wer gar nie genug kriegen kann, auf den warte noch die tägliche Party Area. Dort finden sich die Mind Over Matter Singlebörse oder die Silent Disco. So machen Nackenschmerzen eben Spaß: Vier Tage lang die absolute Vollbedienung in Sachen Rock'n'Roll. Alle weiteren Infos warten auf der offiziellen Festivalseite - checkt vor allem die informative Rubrik FAQs.

Offizielle Festivalpage: Nova Rock