2006 stellte der Royal Bunker eine feste Berliner Instanz dar. Ursprünglich als "Auffangort" mit Open-Mic-Sessions gegründet, wie Kool Savas es später einmal nannte, hatte er sich zur wohl wichtigsten Kaderschmiede des hiesigen Battle-Rap entwickelt. Klangvolle Namen wie Rhymin Simon oder Jack Orsen …

Zurück zum Album
  • Vor 16 Jahren

    @misterx («
    Und zu dem anderen. Wenn Jemand so viel Abscheu zeigt, ist das meistens im Hintergrung auch immer ein wenig Neid oder aber auch Fazination im Spiel und dann war die Schlussfolgerung von mir nur konsequent :D »):

    richtig, du hast vollkommen recht. ich werde mich demnächst outen und bin beim nächsten csd in vorderster front dabei...

  • Vor 16 Jahren

    @videodrone (« totale scheisse. homosexuelle verführen kinder? ist homosexuell sein sünde? lebst du im mittelalter? und wer zum teufel hört auf den papst? fidnest du auch das kondome kinder töten? »):

    hab ich nie behauptet. finde es trotzdem unangemessen sich tagsüber halbnackt vor irgendwelchen familien zu zeigen...denke der halbe erdball glaubt an den papst

  • Vor 16 Jahren

    @sodhahn (« hab ich nie behauptet. finde es trotzdem unangemessen sich tagsüber halbnackt vor irgendwelchen familien zu zeigen...denke der halbe erdball glaubt an den papst »):

    Und im Freibad sehen Familien keine halbnackten Menschen?
    Und ich hab mal grob überschlagen, wieviele Katholiken es gibt, und das ist bei weitem nicht der halbe Erdball.

  • Vor 16 Jahren

    @wtd (« Und im Freibad sehen Familien keine halbnackten Menschen? »):

    genau, im freibad rennen auch leute mit leder und latex kluft rum und simulieren den gleichgeschlechtlichen akt. guck dir die veranstaltung mal selbst an bevor du hier sonn schund postest

  • Vor 16 Jahren

    @wtd: wahrscheinlich war halt die falsche hälfte nackt.

  • Vor 16 Jahren

    @sodhahn (« genau, im freibad rennen auch leute mit leder und latex kluft rum und simulieren den gleichgeschlechtlichen akt. guck dir die veranstaltung mal selbst an bevor du hier sonn schund postest »):

    Und? Kann da jetzt nichts verwerfliches dran finden, das ist ne reine Geschmackssache.

  • Vor 16 Jahren

    @wtd (« Und? Kann da jetzt nichts verwerfliches dran finden, das ist ne reine Geschmackssache. »):

    vor familien mit kleinen kindern????? sowas ist absolut widerlich.

  • Vor 16 Jahren

    @sodhahn: ähm, das tun menschen auch in gewissen clubs - sido hat doch auch ein video drüber gedreht. wobei ich jetzt nicht über sido reden will, nur scheinen doch latexbräute auch zum hiphop zu gehören.

  • Vor 16 Jahren

    nachtrag: vor kleinen kindern auf viva ohne familienbegleitung, das ist eigentlich doch nicht anders, oder?

  • Vor 16 Jahren

    @naj
    Na und? Da bekommen die lieben Kleinen wenigsten das Normale zu sehen! Bei dem anderen werden die unter unter Umständen nachher selbst noch schwul! Alter die sollen das zu Hause simulieren! :rolleyes:

  • Vor 16 Jahren

    weil ja auch lauter kleinstkinder vor der glotze viva gucken...und bei sido ging es eher nicht um gleichgeschlechtliches...

  • Vor 16 Jahren

    Ist schon geil: Nur weil seiner Meinung nach die Hälfte der Erde (was wirklich falsch sein muss) an Gott glaubt (an welchen auch immer), muss da wohl was Wahres dran sein.

    Grob die Hälfte aller Menschen sind Männer; da muss man die Frauen doch auch noch auf den richtigen Weg bringen :D

  • Vor 16 Jahren

    lol 3 milliarden christen..alles klar..vielleicht sollte man sich auch mal über andere kulturen informieren..

  • Vor 16 Jahren

    @sodhahn (« hab ich nie behauptet. finde es trotzdem unangemessen sich tagsüber halbnackt vor irgendwelchen familien zu zeigen...denke der halbe erdball glaubt an den papst »):

    Das ist schön. Nach der Logik müsstest Du 2/3 aller HipHop-Lyrics und Cover auf den Index setzen, oder?

  • Vor 16 Jahren

    @sodhahn (« weil ja auch lauter kleinstkinder vor der glotze viva gucken...und bei sido ging es eher nicht um gleichgeschlechtliches... »):

    Sieh es doch einfach so. Das ist ein Tag im Jahr, in dem sie mal in der Mehrheit sind und sich ein wenig ausleben wollen. Lass Ihnen doch den Spass. An den anderen Tagen müssen sie sich damit abfinden, das Du schwul als Schimpfwort benutzt...
    Und die Familien wissen, was an dem Tag los ist. Ein einen Tag ohne die Innenstadt von Köln werden sie überleben!

    Uihh fein, der BzR ist auch noch da!!!

  • Vor 16 Jahren

    @bzr (« Das ist schön. Nach der Logik müsstest Du 2/3 aller HipHop-Lyrics und Cover auf den Index setzen, oder? »):

    Da gehts aber nicht um schwulsein, und nur dass findet der sodhan so schlimm :D

  • Vor 16 Jahren

    @sodhahn (« weil ja auch lauter kleinstkinder vor der glotze viva gucken...und bei sido ging es eher nicht um gleichgeschlechtliches... »):

    DaaDadaDaaaaDa DaaDadaDaaaDa [/arsch****song]

  • Vor 16 Jahren

    @ kychu: ich bin mir ziemlich sicher, dass die implantate nicht das normalste sind. zumindest hoffe ich, dass nicht von jeder frau so zwei langhaltende haufen übrigbleiben, ich meine die implantate.
    @sodhahn: angesichts von schnappi, sind die kinder auf jeden fall klein. analverkehr ist analverkehr, würde ich mal sagen, alles andere spitzfindigkeit, oder?

  • Vor 16 Jahren

    @bzr (« Das ist schön. Nach der Logik müsstest Du 2/3 aller HipHop-Lyrics und Cover auf den Index setzen, oder? »):

    genau, hast vollkommen recht. weil ja schon der geneigte 4jährige hiphop lyrics förmlich in sich einsaugt und tagtäglich diverse cover betrachtet

  • Vor 16 Jahren

    @sodhahn (« weil ja auch lauter kleinstkinder vor der glotze viva gucken...und bei sido ging es eher nicht um gleichgeschlechtliches... »):

    Jetzt drehst Du Dich aber argumentativ im Kreis: Schwule sind böse, weil sie sich auf dem CSD vor Kindern halb nackt zeigen.

    Sido ist nicht böse, weil es da nicht gleichgeschlechtlich ist.

    Das heißt im Endeffekt: Schwule sind böse, weil sie schwul sind, oder was?

    Im Übrigen haben gewisse Leute auch mal behauptet, die Juden seien selbst schuld am Antisemitismus. Und auch wenn ich sonst solche Vergleiche ablehne, hier ist er angebracht. Das ist das absolut selbe Denkmuster.