laut.de-Kritik

Melancholie und Wahnsinn.

Review von

Bereits für seinen letzten gedankenverlorenen Longplayer holte sich Yann Tiersen mit Lisa Germano eine weibliche Stimme zur Verstärkung. Scheint er zu Beginn des aktuellen Albums diesen Faden wieder aufzunehmen, so zeigt sich bald, dass Shannon Wright ein weit eigenwilligeres Kaliber ist. Die Stücke driften vom Träumerischen ins Kantige und Eigenwillige - Wright erinnert stimmlich ein wenig an PJ Harvey (so bei "While You Sleep", aber auch "Callous Sun").

Ihr Temperament wirkt sich auch auf Instrumente und Komposition aus. Besonders die Streicher bewegen sich nervös und getrieben nahe am Dissonanten. Auch die restlichen Instrumente klingen teils weit härter, energischer, direkter und selbstbewusster als man es von Tiersen gewohnt ist.

"Dragon Fly" mit seinem französisch-melancholischen Akkordeon, wie Tiersen es schon im Amélie-Soundtrack einsetzte, bildet den ersten Höhepunkt des Albums. Auch die ruhigen, klassisch mit Klavier (berührend: "Way To Make You See") und zurückhaltend-harmonischen Streichern ("Ode To A Friend") besetzten Stücke sind wohlige Perlen. So fühlt es sich an, wenn man sich traurig in den Arm des Liebsten legt.

Die Platte bietet an einigen Stellen nicht das, was man von Tiersen erwartet. Da klingt es zu hektisch und undurchschaubar, zu wenig weich und ruhig. "Sound The Bells" beispielsweise geht mit verkopften Attacken auf den Hörer los, schaltet unvermittelt einen Gang runter, um dann wieder in einem wohltemperierten Durcheinander loszustürmen. Die Stücke, die ein wenig mehr Zurückhaltung von Sängerin und Arrangements spüren lassen, bergen hingegen wieder ein Gefühl in sich, in das sich der Hörer gerne fallen lässt: Weiche, warme Melancholie.

Trackliste

  1. 1. No Mercy For She
  2. 2. Dragon Fly
  3. 3. Sound The Bells
  4. 4. Something To Live For
  5. 5. Dried Sea
  6. 6. While You Sleep
  7. 7. Ode To A Friend
  8. 8. Ways To Make You See
  9. 9. Callous Sun
  10. 10. Pale White

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Yann Tiersen and Shannon Wright – Yann Tiersen and Shannon Wright €5,27 €3,00 €8,27
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Tiersen, Yann -& Shannon Wright- – Yann Tiersen & Shannon Wright €29,35 Frei €32,35

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Yann Tiersen

Der Erfolg des Films "Die fabelhafte Welt der Amélie" katapultiert den Komponisten Yann Tiersen in den Fokus der Öffentlichkeit. Seine verträumte und …

Noch keine Kommentare