laut.de empfiehlt

Wolfmother

Ein bisschen waren die Australier gegen Ende der Nullerjahre vom Radar verschwunden. Sicher, echte 70er-Heavy-Fans hatten Andrew Stockdale und Co. nie ganz aus den Augen verloren - Wolfmother injizierten den Siebzigern frisches Blut wie kaum eine andere Band - weit vor den Hypes um Acts wie Greta Van Fleet.

Nach einer Soloplatte Andrews folgte 2014 die glorreiche Rückkehr mit "New Crown". Seitdem stehen Wolfmother bestens im Saft. Nach der Langrille "Victorious" (2016) sowie einem neuerlichen Soloausflug Andrews ("Sliptstream", 2018) stehen die Zeichen auf der Bühne nun aber wieder auf Wolfmother.

Termine

Di 18.06.2019 Leipzig (Parkbühne Geyserhaus)
Do 20.06.2019 Wiesbaden (Schlachthof)
Fr 21.06.2019 Southside Festival (Take-Off Park)
So 23.06.2019 Hurricane Festival (Eichenring)

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT Wolfmother

Es ist schon komisch, dass Menschen sich immer wieder verleiten lassen, Dinge zu schreiben wie: "Das ist die Rettung/der Messias/das absolute Superding …

Noch keine Kommentare