30.000 MySpace-Freunde noch vor dem ersten Plattenrelease und unisono euphorische Ankündigungen in den Indie-Gazetten weltweit sprechen eine deutliche Sprache: Vampire Weekend sollen uns als der erste wirklich relevante Neuerscheinung des Jahres schmackhaft gemacht werden. Anlass zu Skepsis liefert …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    Also bei mir verbreitet das Album echt gute Laune :D Mein Favorit: I Stand Corrected ...und den Rest find ich auch Super. :D

  • Vor 11 Jahren

    @Screwball (« saturn und media-m.
    sind allerdings sehr kleine märkte hier. »):

    achso. in hamburg gibts tausend mal saturn :D

  • Vor 11 Jahren

    Ey Leute, was soll der Scheiss?!

    Macht doch mal eure Ohren auf, dieses Album ist mal bis jetzt das innovativste und coolste was 2008 zu bieten hat.
    Lasst die Sonne in eure Zimmer und dreht die Boxen ordentlich auf.

    Abgesehen von "Bryn" und "The Kids Don't Stand A Chance" groovt jedes Lied einfach nur bis ins Blut und bei Übersongs wie "A-Punk" tanzen alle Moleküle mit.
    Im krassen Gegensatz dazu sind die lockeren und teilweise schon herrlich sanften Highlights wie der Opener oder "Oxford Comma".

    Ich kann mal garnicht verstehen, wie man dieses Album nicht mögen kann. Diese Platte bringt den Frühling, wenn nicht gar den Sommer, zumindestens in meine Wohnung.

  • Vor 11 Jahren

    @merry-go-round (« Ey Leute, was soll der Scheiss?!

    Macht doch mal eure Ohren auf, dieses Album ist mal bis jetzt das innovativste und coolste was 2008 zu bieten hat.
    Lasst die Sonne in eure Zimmer und dreht die Boxen ordentlich auf.

    Abgesehen von "Bryn" und "The Kids Don't Stand A Chance" groovt jedes Lied einfach nur bis ins Blut und bei Übersongs wie "A-Punk" tanzen alle Moleküle mit.
    Im krassen Gegensatz dazu sind die lockeren und teilweise schon herrlich sanften Highlights wie der Opener oder "Oxford Comma".

    Ich kann mal garnicht verstehen, wie man dieses Album nicht mögen kann. Diese Platte bringt den Frühling, wenn nicht gar den Sommer, zumindestens in meine Wohnung. »):

    Nada Surf bringt Frühling! :angry:
    Nada Surf bringt Sommer! :angry:
    Hab ich schon die Shins und die Shout Out Louds genannt? :angry:
    Merry, diese Bands bringen Frühling, Sommer whatever.
    Trotzdem ist die Platte ganz passabel. 3,5/5
    ist die perfekte Wertung.

    Gruß, Der Teddyböar

  • Vor 11 Jahren

    @merry-go-round (« Ey Leute, was soll der Scheiss?!

    Macht doch mal eure Ohren auf, dieses Album ist mal bis jetzt das innovativste und coolste was 2008 zu bieten hat.
    Lasst die Sonne in eure Zimmer und dreht die Boxen ordentlich auf.

    Abgesehen von "Bryn" und "The Kids Don't Stand A Chance" groovt jedes Lied einfach nur bis ins Blut und bei Übersongs wie "A-Punk" tanzen alle Moleküle mit.
    Im krassen Gegensatz dazu sind die lockeren und teilweise schon herrlich sanften Highlights wie der Opener oder "Oxford Comma".

    Ich kann mal garnicht verstehen, wie man dieses Album nicht mögen kann. Diese Platte bringt den Frühling, wenn nicht gar den Sommer, zumindestens in meine Wohnung. »):

    ist ja gut, herr manthe. :lol:

  • Vor 11 Jahren

    Ist ja schon wie im Massivthread hier. So geteilte Meinungen hätte ich gar nicht mehr erwartet.

  • Vor 11 Jahren

    @Floor (« @merry-go-round (« Ey Leute, was soll der Scheiss?!

    Macht doch mal eure Ohren auf, dieses Album ist mal bis jetzt das innovativste und coolste was 2008 zu bieten hat.
    Lasst die Sonne in eure Zimmer und dreht die Boxen ordentlich auf.

    Abgesehen von "Bryn" und "The Kids Don't Stand A Chance" groovt jedes Lied einfach nur bis ins Blut und bei Übersongs wie "A-Punk" tanzen alle Moleküle mit.
    Im krassen Gegensatz dazu sind die lockeren und teilweise schon herrlich sanften Highlights wie der Opener oder "Oxford Comma".

    Ich kann mal garnicht verstehen, wie man dieses Album nicht mögen kann. Diese Platte bringt den Frühling, wenn nicht gar den Sommer, zumindestens in meine Wohnung. »):

    Nada Surf bringt Frühling! :angry:
    Nada Surf bringt Sommer! :angry:
    Hab ich schon die Shins und die Shout Out Louds genannt? :angry:
    Merry, diese Bands bringen Frühling, Sommer whatever.
    Trotzdem ist die Platte ganz passabel. 3,5/5
    ist die perfekte Wertung.

    Gruß, Der Teddyböar »):

    Nada Surf :boring:

    Die Louds und die Shins sind tolle Bands aber überhaupt nicht vergleichbar mit dem was Vampire Weekend macht.

    Solche Melodien und Rythem, sowas gabs bisher nie in der abendländischen Popmusik. Und vorallem nicht in dieser Qualität.

  • Vor 11 Jahren

    Auf was spielst du an? Es gibt auch einfache Popmusik, die durchaus was bringen kann. Es muss ja nicht gleich Radiohead sein.
    Und was ich hiermit klar stellen will ist:
    Vampire Weekend ist kein Frühling!!!

  • Vor 11 Jahren

    ist bei euch auch so ein sturm?

  • Vor 11 Jahren

    also bei mir schon.

    mir egal, hier drin ist es schön warm und behaglich. :smug:

  • Vor 11 Jahren

    naja kann man bei mir nicht sagen.
    gestern nacht ist auf meinen audi ein baum gefallen :cry: und ich hab um 15:00 uhr ne verhandlung.
    den unfall mit dem a5 wegen nem scheiß baum und die verhandlung wegen einem scheiß knasti!
    :cry:

  • Vor 11 Jahren

    was hattest du denn für einen audi und was für ein knasti?

  • Vor 11 Jahren

    @Floor (« Auf was spielst du an? Es gibt auch einfache Popmusik, die durchaus was bringen kann. Es muss ja nicht gleich Radiohead sein.
    Und was ich hiermit klar stellen will ist:
    Vampire Weekend ist kein Frühling!!! »):

    Ich habe auch nie etwas anderes behauptet, jedoch erlaube ich es mir einfach zu sagen, dass Vampire Weekend mal was ganz anderes und neues ist und schon alleine deshalb als eine ordentliche Erfrischung daherkommt.

    Ich glaube, keine Platte wird mir dieses Jahr mehr Spaß bringen, als jene von Vampire Weekend.
    Ja, diese Platte ist eher Karneval als Frühling. :P

  • Vor 11 Jahren

    Audi S5, phantomschwarz perleffekt.
    http://www.audi.de/audi/de/de2/neuwagen/a5…

    knasti?? ganz normale gerichtsverhandlung wie jeden tag. nur heute hatte ich keine lust aus dem hause :(

  • Vor 11 Jahren

    @merry-go-round (« Ich kann mal garnicht verstehen, wie man dieses Album nicht mögen kann. Diese Platte bringt den Frühling, wenn nicht gar den Sommer, zumindestens in meine Wohnung. »):

    So ist es auch bei mir! :smug:

    Jedes einzelne Lied ist sowas von sonnig. Die Platte erinnert mich jetzt schon an geniale Sommer- und Urlaubstage, die es noch gar nicht gab.
    Wie herrlich der Sänger rumkräht und hin und wieder mit Zweit- und Drittstimmen flirtet!
    Wie schön, dass die Band rhythmisch manchmal wackelt! Die Streicher sind nicht so wichtig... außer im Album-Outro, ganz am Schluss - so ein schmuckes Fade-Out hab ich ewig nicht gehört. :)

    Die Texte kapier ich quasi überhaupt nicht, macht aber auch nichts. Ach, ich bin bloß froh, dass ich diesen Leichtsinnskauf getätigt habe.

    :phones:

  • Vor 11 Jahren

    bei mir zündet sie absolut nicht. ich finde sie zwar gar nicht schlecht oder störend und stell sie mir sogar gut tanzbar vor. aber würd ich jetz nicht on purpose in die playlist geben...

  • Vor 11 Jahren

    is' schon verdammt schnittich.

    und "a-punk" einer der besten songs des jahres.

  • Vor 11 Jahren

    das jahr ist noch nicht rum.