Die britische Hardrock-Institution feiert nächstes Jahr ihr fünfzigjähriges Bestehen. Bevor die Sektkorken zur goldenen Hochzeit knallen, hauen Uriah Heep noch einmal kräftig auf die Pauke. Nach dem etwas dürftigen und AOR-lastigen Vorgänger "Outsider", orientieren sich Mick Box und Co. wieder …

Zurück zum Album
  • Vor 2 Jahren

    Bin mit dieser Gruppe groß geworden und war bis auf der "Free Me" Zeit , immer engster Fan. Bin wirklich begeistert wie die alten Herren immer noch frisches Material generieren und meine Vorfreude auf Ihre Tourne steigern.
    Im Gegensatz zu Gillan von DP kann Bernie Shaw noch alle UH Songs druckvoll und ohne abstriche singen. Einfach perfekt.
    Von mir 4 Sterne für das Album

  • Vor 2 Jahren

    Bin positiv überrascht. Für mich ist das eine der besten Classic-Rock-Platten der letzten 20 Jahre. Bin aber auch ein kleiner Fan von UH.

  • Vor einem Jahr

    Ich gebe 5 Sterne. Da ist Druck dahinter, perfekt abgemischt. Vor allem Phil Lanzon bringt erfrischende Riffs, aber auch die anderern sind ohne Fehl und Tadel. Macht Laune. Bestes UH Album seit Anbeginn.