laut.de-Kritik

Alles andere als ein Schiss in den Nikolaus-Stiefel.

Review von

Das Weihnachtsalbum von 2006 darf getrost als Schiss in den Stiefel, den man als Kind mit froher Erwartung an Nikolaus vor die Tour stellt, bezeichnet werden. Zwei Jahre später steht kurz vor Weihnachten die nächste Veröffentlichung an.

Und die kann sich wirklich sehen und hören lassen. Allerdings ist das Ding alles andere als aktuell, sondern ein Mitschnitt eines Konzerts von 2004. Warum man die CD/DVD ausgerechnet jetzt veröffentlicht, bleibt allerdings ein Rätsel. Schließlich war auch letztes Jahr Weihnachten ...

Na ja, wollen wir die Sache mal nicht so eng sehen, ist der Gig im Londoner Astoria doch eine rundum gelungene Sache. Vor allem handelt es sich wirklich um ein Livealbum, hat sich doch durchaus der ein oder andere Verspieler eingeschlichen. Dass ein paar Backings vom Band kommen oder nachbearbeitet wurden, verzeiht man in dem Fall gern.

Das Astoria ist vielleicht nicht der größte Club, aber er ist rappelvoll, und die Fans fressen der Band aus der Hand. Genau so roh und direkt wie Twisted Sister sind auch Sound und Bildmaterial. Ohne übermäßige Lichtshow und Bühnendeko gibt es 100 Prozent Dee Snider und Konsorten. Klar, man hätte durchaus ein wenig zusätzliches Material auf den Silberling packen können, aber eigentlich soll handelt es sich hier um eine Live-CD mit Bonus-DVD, deren Audiospuren absolut identisch sind.

Viel Schnickschnack gibt es wie gesagt nicht, dafür eine schöne Ansage von Dee in "We're Not Gonna Take It". Allerdings wurden vorsichtshalber schon mal die entsprechenden Stellen unkenntlich gemacht. Schließlich verliert der Sänger nicht unbedingt freundliche Worte über ein bestimmtes Label samt gewissem A&R.

Gegen Ende der DVD wird Dee etwas zu redselig, da der Kerl aber meistens eine unterhaltsame Art an sich hat, verzeiht man auch jenes. Und das Mitsingspielchen in "I Wanna Rock" hätte ebenfalls nicht sein müssen, doch letztlich liebt man die Band auch wegen ihrer großen Schnauze.

Trackliste

  1. 1. What You Dont Know Sure Cant Hurt You
  2. 2. The Kids Are Back
  3. 3. Under The Blade
  4. 4. Destroyer
  5. 5. Like A Knife In The Back
  6. 6. Burn In Hell
  7. 7. Ride To Live
  8. 8. Shoot Em Down
  9. 9. You Cant Stop Rock N Roll
  10. 10. The Fire Still Burns
  11. 11. We Are Not Gonna Take It
  12. 12. The Price
  13. 13. I Am I Am Me
  14. 14. I Wanna Rock
  15. 15. Come Out And Play
  16. 16. S.M.F.

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Twisted Sister - Live at the Astoria €18,10 €3,00 €21,10

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Twisted Sister

Twisted Sister verkörpern wie keine andere Band die verschiedenen Strömungen harter Musik in den Achtzigern. Die Schwester vereint rohe Motörhead-Power …

Noch keine Kommentare