laut.de-Kritik

Schüchtern und zerbrechlich statt kühl und distanziert.

Review von

Fünf Jahre hat sich das US-Duo Twine für die neun neuen Tracks Zeit gelassen. Für die Fans von Greg Malcolm und Chad Mossholder eine Ewigkeit. Wie schon der letzte selbstbetitelte Longplayer erscheint auch "Violets" auf dem Technolabel Ghostly International.

Dort passen sie mit ihren melodiösen Ambient-Soundscapes aber nicht so recht ins Artist-Roster. Denn normalerweise sorgt das von Sam Valenti in Ann Arbor gegründete Label mit Produzenten wie Matthew Dear, Lusine und Lawrence auf der Tanzfläche für Aufsehen.

Für die Musik von Twine ist der Club aber ganz und gar nicht der richtige Ort. Die beiden Amerikaner sind vielmehr im chilligen Home-Listening-Bereich zu Hause. Ihre zerbrechlich schönen Sounds genießt man am aller besten vom Sofa aus, gerne auch untermalt von ein paar schönen Visuals.

Dem cineastischen Gehalt im Sound trägt auch die epische Anlage der Tracks Rechnung. "Endormie" lässt sich über acht Minuten Zeit, bevor der Song zum Ende kommt. Schüchtern entwickelt sich der Groove von "Endormie" bis The Cranes-Sängerin Alison Shaw ihre elfenhafte Stimme anhebt. Die schöne Melancholie des Songs macht ihn zur besten Nummer auf "Violets".

Ansonsten zeigen sich von Malcolm und Mossholder beim Einsatz von Vocals weitaus zurückhaltender. Vielfach durchziehen Fernseh-Samples und Brückstücke historischer Soundquellen die Stücke. Ihre eigenen Stimmen kommen nie zu Gehör: Das Mikrofon bleibt tabu. Ihr Reich besteht aus Mischpult, Synthesizer, Sampler und einer umfangreichen Effektsektion.

Trotz des großen Technik-Parks von Twine klingen die Stücke von "Violets" zu keinem Zeitpunkt kühl und distanziert. Die beiden verstehen sich bestens auf eine analog abstrakte Formensprache, die ihrem Sound Tiefe und Vielschichtigkeit gibt.

Trackliste

  1. 1. Small
  2. 2. Endormie
  3. 3. Violets
  4. 4. In Through Thedevices
  5. 5. From Memory
  6. 6. Disconnected
  7. 7. Longsided
  8. 8. Lightrain
  9. 9. Something Like Eternity

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Twine – Violets €14,28 €3,00 €17,28
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Twin Tigers – Curious Faces/Violet Future €14,95 €3,00 €17,95

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Twine

Ein Zwirn ist eine linienförmige Textilie, die aus mehreren zusammengedrehten Garnen besteht. Den Herstellungsvorgang bezeichnet man als Zwirnen. Das …

Noch keine Kommentare