"Es Regnet". Immer regnet es. In der Welt junger Rapper scheint nie die Sonne! Tua mag diesen Eindruck bestätigen. So "Grau" wie der Albumtitel, so trist sieht es in der Seele dieses Kerls aus: unfroh bis an die Schmerzgrenze, lebensunlustig darüber hinaus.

"Es ist so viel falsch, egal wohin ich …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    :cry: AAAAAAAAAAAAAAAH! :cry:

    ich hab noch nie ein bushido-album besprochen, verdammte hacke! wie soll ich da vergleiche ziehen?

  • Vor 11 Jahren

    Es gibt tausend bewertete Alben auf laut.de und nur fünf verschiedene Bewetungskategorien,da ist es unvermeidbar das 2 Alben, die es vielleicht nicht verdient haben gleich bewertet zu werden, gleich bewertet werden.

  • Vor 11 Jahren

    ich hab mir jetzt nun wirklich nicht alles durchgelesen, aber wie kann man dieses unglaublich musikalische und tolle album nur schlecht bewerten?

    stellt mal eure eigenen interessen und vorlieben bei seite und bewertet die musik. tua hat ein album rausgehaut was es in deutschland einfach noch nicht gegeben hat. das teil ist so unglaublich musikalisch und wer behauptet das er schlecht rapt sollte lieber nicht in dieser musikrichtung posen.

    tua schreibt sehr tiefgründige und hervoragende in sich passende stücke, etwas was ich sonst von keinen anderen mc in deutschland kenne.

    es mag ja sein das man die depressive stimmung des albums nicht mag, aber das ändert ja die qualität nicht sondern ist nur eine persönliche vorliebe.

    jeder einzelne track des albums ist absolut genial. das ist kein einheitsrap, kein typisches dumm und deppert gespitte. ein richtig deepes album und sicher eines der besten der deutschen rap-history.

    alles andere als 5 sterne wäre für dieses meisterwerk ein witz. aber die großen künstlerischen stücke wurden ja erst in der luft zerissen und dann gefeiert.

  • Vor 11 Jahren

    @Mr.Freaky (« Hmm...hab gerade mal in das Tua Album reingehört, sagt mir mal so garnicht zu. In keinster Weise und geht mir auch nicht so unter die Haut, wie das hier alle beschreiben. »):

    weil es eben kein album ist wo man reinhört um es bewerten zu können. da muss man schon zeit investieren.

  • Vor 11 Jahren

    :rolleyes: Der nächste Fanboy, der meint, uns die Welt erklären zu können.

    Wo ist denn das Album schlecht bewertet?

  • Vor 11 Jahren

    @goal_123 («
    stellt mal eure eigenen interessen und vorlieben bei seite und bewertet die musik. »):

    schwülstiger, belangloser daily-soap pop fürs rtl abendprogramm

  • Vor 11 Jahren

    @goal_123 (« @Mr.Freaky (« Hmm...hab gerade mal in das Tua Album reingehört, sagt mir mal so garnicht zu. In keinster Weise und geht mir auch nicht so unter die Haut, wie das hier alle beschreiben. »):

    weil es eben kein album ist wo man reinhört um es bewerten zu können. da muss man schon zeit investieren. »):

    Ich hör in ein Album rein, hör mir ein paar Songs an und wenn es nicht gefällt, gefällt es halt nicht.
    Wie ich schon sagte, es sagt mir weder muskalisch noch inhaltlich zu.

  • Vor 11 Jahren

    @goal_123 (« ich hab mir jetzt nun wirklich nicht alles durchgelesen, aber wie kann man dieses unglaublich musikalische und tolle album nur schlecht bewerten? »):

    ganz einfach, es ist vom sound her kein hiphop, sondern irgendwelche hippster electro abfahrt schyce mit hamburger schule singsang. wers mag, okay, aber an rapmusik muss man vom soundbild her andere ansprüche stellen

  • Vor 11 Jahren

    @goal_123 («
    stellt mal eure eigenen interessen und vorlieben bei seite und bewertet die musik. »):

    :lol:

    Wie soll man dann die Musik bewerten?

  • Vor 11 Jahren

    lautes lachen?
    Edit: hmm die buchstaben verwandelten sich nach kurzer zeit in einen smiley. interessant..

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @goal_123 (« ich hab mir jetzt nun wirklich nicht alles durchgelesen, aber wie kann man dieses unglaublich musikalische und tolle album nur schlecht bewerten? »):

    ganz einfach, es ist vom sound her kein hiphop, sondern irgendwelche hippster electro abfahrt schyce mit hamburger schule singsang. wers mag, okay, aber an rapmusik muss man vom soundbild her andere ansprüche stellen »):

    hip-hop ist nun mal mischmasch

  • Vor 11 Jahren

    @Texas CrieZ (« @goal_123 («
    stellt mal eure eigenen interessen und vorlieben bei seite und bewertet die musik. »):

    :lol:

    Wie soll man dann die Musik bewerten? »):

    einfach objektiv, wenn man battelrap nicht mag oder nicht gerne hört, aber es einfach technisch auf einen sehr hohen niveau ist, kann man doch auch nicht einfach sagen das es schlecht ist nur weil mann eben nicht auf diese art des raps abfährt.

    mit objektivität hatte die bewertung find ich kaum was zu tun.

    es geht einfach um die qualität und die ist bei tua so unglaublich hoch.

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« :rolleyes: Der nächste Fanboy, der meint, uns die Welt erklären zu können.

    Wo ist denn das Album schlecht bewertet? »):

    aha jetzt bin ich also ein fanboy?

    und warum? weil ich ein album gut finde das du nicht gut findest, aha

    ich höre extrem viel von deutsch - englisch, aber die qualität die tua da gebracht hat war schon extrem gut. so detailverliebt das gibts ganz selten.

  • Vor 11 Jahren

    @Mr.Freaky (« @goal_123 (« @Mr.Freaky (« Hmm...hab gerade mal in das Tua Album reingehört, sagt mir mal so garnicht zu. In keinster Weise und geht mir auch nicht so unter die Haut, wie das hier alle beschreiben. »):

    weil es eben kein album ist wo man reinhört um es bewerten zu können. da muss man schon zeit investieren. »):

    Ich hör in ein Album rein, hör mir ein paar Songs an und wenn es nicht gefällt, gefällt es halt nicht.
    Wie ich schon sagte, es sagt mir weder muskalisch noch inhaltlich zu. »):

    sorry aber um ein album auch nur halbwegs bewerten zu können muss man sich das schon 3-5 mal geben.

  • Vor 11 Jahren

    Ich finde das Album doch gut. Weiß nur nicht, was du hast. Die Platte wurde im Großen und Ganzen gelobt, dann kommst du an und erzählst uns, daß sie nich genug gewürdigt wird, und laberst was von "deutscher Musikgeschichte" und ach so hoher Qualität... Schon irgendwie fanboymäßiges Verhalten, findest du nicht?

  • Vor 11 Jahren

    PS: Ich wäre froh, wenn einige meiner Lieblingsacts hier mal 3 Punkte abbekommen würden :(

  • Vor 11 Jahren

    goal_123

    die stellst hier theorien auf...
    denk mal nach
    was sein muss und was nicht...

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« Ich finde das Album doch gut. Weiß nur nicht, was du hast. Die Platte wurde im Großen und Ganzen gelobt, dann kommst du an und erzählst uns, daß sie nich genug gewürdigt wird, und laberst was von "deutscher Musikgeschichte" und ach so hoher Qualität... Schon irgendwie fanboymäßiges Verhalten, findest du nicht? »):

    sicher wurde es gelobt, aber das lob hat sich nun wirklich nicht auf die bewertung niedergeschlagen, wie es sich wie ich finde doch verdient hätte. tua ist meiner meinung nach unglaublich talentiert und wenn ich dann sehe das sein album gleichgestellt ist mit leuten wie azad (Azphalt Inferno), das bo (dumm aber schlau). die kollegah albem haben 4-5 sterne bekommen obwohl das thema doch sehr seicht ist, obwohl mir natürlich klar ist das er technisch ein sehr guter rapper ist. ich bin ein sehr großer DD fan, aber ich kann wirklich nicht verstehen wie man tnt höher bewerten kann als grau.

  • Vor 11 Jahren

    @goal_123 (« @Texas CrieZ (« @goal_123 («
    stellt mal eure eigenen interessen und vorlieben bei seite und bewertet die musik. »):

    :lol:

    Wie soll man dann die Musik bewerten? »):

    einfach objektiv... »):

    Achja, wie soll das bei Musik denn bitte sehr gehen? Du nimmst TUA ja auch subjektiv wahr.

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« PS: Ich wäre froh, wenn einige meiner Lieblingsacts hier mal 3 Punkte abbekommen würden :( »):

    AUS PRINZIP