laut.de-Kritik

Gotisch filigrane Atmosphäre trotz rockendem Fundament.

Review von

Als Tristania Anfang 2006 mitten in den Arbeiten zu "Illumination" steckten, verließ Sänger Kjetils die Band aus familiären Gründen. Kein Grund für die Norweger, das Handtuch zu werfen, sondern einfach Gastsänger Samaels Vorph ins Boot zu holen. Mit einiger Verspätung ist der Rundling endlich fertig.

Tristania setzen in erster Linie auf Atmosphäre - trotz sehr wohl rockender Fundamente in Stücken wie "Mercyside", "Sanguine Sky" oder "Down". Dazu kommen auf dem sechsten Studioalbum die gewohnten symphonischen Elemente. Es finden sich opulente Songs ("The Ravens"), aber auch sanfte Balladen mit gotisch filigran anmutendem Gesang ("Destination Departure"). Zu einer der besten Nummern der Platte zählt das stellenweise doomig wirkende und dennoch dynamische "Lotus".

Das floral ausgestattete Cover lässt erst auf den zweiten Blick die Insekten erkennen, die Sängerin Vibeke umkriechen. Ähnlich verhält es sich mit der Musik: Das wohl dominanteste Instrument auf "Illumination" ist die Stimme der Frontfrau. Ob sie nun wie ein süßlicher Schleier einhüllt und verträumte, leicht dahin schwebende Melodien hervor zaubert oder ausladend tanzen lässt, immer weisen die Klangwelten eine latente Melancholie auf: "The surface is smooth and cold / But underneath the blood always boils".

Übrigens haben Tristania mit Ersatzmann Vorph eine sehr gute Wahl getroffen, denn seine Stimme ergänzt sich wunderbar mit der Vibekes. "Illumination" ist ein atmosphärisch dichtes Album, das sich manchmal richtig gehend ruhig und verhalten gibt. Aber oft liegt eben in der Ruhe die Kraft.

Trackliste

  1. 1. Mecryside
  2. 2. Sanguine Sky
  3. 3. Open Ground
  4. 4. The Ravens
  5. 5. Destination Departure
  6. 6. Down
  7. 7. Fate
  8. 8. Lotus
  9. 9. Sacrilege
  10. 10. Deadlands

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Tristania – Illumination/Ltd. €9,89 €3,00 €12,89
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Illumination - Jewel Case €10,99 €2,99 €13,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Tristania

Mitte der Neunziger gibt es im skandinavischen Raum einige Bands, die sich dem relativ neuen Genre des GothicMetal verschreiben. Auch aus dem norwegischen …

Noch keine Kommentare