Angesichts seines zehnten Studioalbums bezeichnet Tricky die beiden letzten Platten - vermutlich meint er "Mixed Race" (2010) und "Knowle West Boy" (2008) - als "nicht gelungen". Er selbst empfindet wohl tatsächlich so, tut man die Ansage nicht als Promosprech ab.

Hört man von außen hin, beschreitet …

Zurück zum Album
  • Vor 7 Jahren

    Also ich hab's jetzt mehrere Male laufen lassen, und die drei Tracks ab Tribal Drums bis Chinese Interlude sind schwach. Der Rest jedoch, klingt so gut wie seit Mitte der 90er nicht mehr. Das einzige, was man meines Erachtens der Platte wirklich anlasten könnte, dass die Tracks ein wenig monoton verlaufen, ohne dass die Spannung in Höhepunkten ausbricht.

  • Vor 7 Jahren

    VÖ : 25 April 2013 ? Echt jetzt ich dachte das wurde erst heute veröffentlicht.

  • Vor 7 Jahren

    @catweazel (« Also ich hab's jetzt mehrere Male laufen lassen, und die drei Tracks ab Tribal Drums bis Chinese Interlude sind schwach. Der Rest jedoch, klingt so gut wie seit Mitte der 90er nicht mehr. Das einzige, was man meines Erachtens der Platte wirklich anlasten könnte, dass die Tracks ein wenig monoton verlaufen, ohne dass die Spannung in Höhepunkten ausbricht. »):

    Absolut kann ich nur unterschreiben.

  • Vor 7 Jahren

    @catweazel: Word. Allerdings finde ich nicht unbedingt, dass es den Songs so einen großen Abbruch tut. Man kann sie trotzdem genießen, weil sie sehr atmosphärisch sind.