laut.de-Kritik

Die sanfte Hitmaschine im Schnelldurchlauf.

Review von

Man kann dieser Band nicht entkommen. Auch wer bisher meinte, er kenne von Travis nur den Über-Hit "Why Does It Always Rain On Me", der wird auf "Singles" eines besseren belehrt: Irgendwie kennt man doch das meiste. Mit dieser Kollektion kommt ein Album zum Zurücklehnen und Entspannen. Ein Album, auf dem man die Musik einfach lieb haben muss.

Andere Töne schlagen nur die Songs des stürmischeren Debüts an. "Tied To The 90s", "All I Want To Do Is Rock", "Happy" und der Knaller "U16 Girls" (einer der wenigen Songs, der musikalisch nicht einfach gestrickt und dennoch eine absolute Mitgröhl-Nummer ist) erklären, warum so viele Travis dem Britpop zuordnen. Auf allen darauf folgenden Alben hingegen spielten die vier Schotten vorwiegend sanften Singer-Songwriter-Pop mit folkigen Elementen.

Das neue Stück "Walking In The Sun" schließt nahtlos an die Entwicklung der Band an: eine entspannte Pophymne, die den besonderen Touch durch Streicher-Pomp bekommt. Schade nur, dass es gerade Mal ein neuer Song aufs Album geschafft hat. Da entschädigen höhstens die Gerüchte, die Band würde längst an ihrem nächsten Studioalbum arbeiten.

Travis sind eine der wenigen Bands, die Musik für einfach jeden macht, ohne dabei auch nur ein Krümchen peinlich zu sein. Wer bisher noch kein Album von ihnen besitzt, dem klafft eine gehörige Lücke in seiner Sammlung. Singles kann diese locker füllen. Auch wenn eigentlich niemand drum rum kommt, sich die CD zu kaufen, die der Band zum Durchbruch verhalf: Denn eigentlich war schon "The Man Who" eine komplette Ansammlung hochkarätiger Singles.

Trackliste

  1. 1. Sing
  2. 2. Driftwood
  3. 3. Writing To Reach You
  4. 4. Why Does It Always Rain On Me?
  5. 5. Re-Offender
  6. 6. Walking In The Sun
  7. 7. Tied To The 90's
  8. 8. Coming Around
  9. 9. Flowers in the Window
  10. 10. Love Will Come Through
  11. 11. More Than Us (Single Version)
  12. 12. Side
  13. 13. U16 Girls
  14. 14. Happy
  15. 15. All I Want To Do Is Rock
  16. 16. The Beautiful Occupation
  17. 17. Turn

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Travis & Davis – Burn a candle for me (1989) / Vinyl single [Vinyl-Single 7''] €4,88 €3,00 €7,89
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Travis – Singles €5,09 €3,00 €8,09
Titel bei http://www.amazon.de kaufen RANDY TRAVIS – Dreamin' 45 rpm single €6,99 €3,00 €9,99
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Bretzer,Travis – Making Love [Vinyl Maxi-Single] €16,80 €3,00 €19,80
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Merle Travis – The Merle Travis Singles Collection 1946-56 €17,98 €3,00 €20,99
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Travis Bickle – The Bloodfun Ep [Vinyl Single] €18,48 €3,00 €21,48
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Singles €18,98 €2,99 €21,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Travis,Merle – 3 Classic Albums Plus €33,99 Frei €36,99
Titel bei http://www.amazon.de kaufen TRAVIS TRITT & FRIENDS – Lord have mercy on the working man (single version) / same (album vers 45 rpm single €47,78 Frei €50,78
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Travis – Coming Around 1 by Travis Single, Import edition (2000) Audio CD €47,98 Frei €50,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen JOHNNY TRAVIS – Parker d / mono 45 rpm single €52,33 Frei €55,33

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Travis

"Berühmtheiten zu werden, war nie unsere Berufung. Das ist nur ein Produkt der Bekanntheit. Bekannt sein sollte man, wenn man in etwas gut ist", findet …

Noch keine Kommentare