"12 Memories" ist das derweil vierte Album der sympathischen Schotten, die mit "The Man Who" und "The Invisible Band" zwei UK-Spitzenreiter nacheinander und auch hierzulande beachtliche Platzierungen erreichen konnten. Zuletzt allerdings machten Travis weniger durch ihre Musik, als vielmehr durch einen …

Zurück zum Album
  • Vor 18 Jahren

    Da muss ich dir zustimmen Rene.Turin Brakes sind wirklich großartig.

    Der Bonustrack auf "ether song" ist einfach nur mehr göttlich.

    Wie wärs denn mit...hm...mit the notwist vielleicht?oder Slut?

    Auch die Electric Soft parade und Elbow würde ich dir noch empfehlen.

    Aber wahrscheinlich kennst du die ja alle schon;)

  • Vor 18 Jahren

    Also, René ;)

    Die Reise zu den Turin Brakes wird sich auf jeden Fall lohnen! Ich habe die Jungs als Vorband von Travis erlebt, und es war einfach göttlich! Kein grosses Show-Firlefanz, keine Special Effects, einfach nur Musik pur! Sehr sympathisch! Die liessen sich auch durch ein paar gesprungene Saiten nicht von ihrer guten Laune abbringen (auch nicht, als bei der schleunigst herbeigebrachten Ersatzgitarre ebenfalls eine Saite fehlte! :) ). :cool: Ich wünsch' Dir auf jeden Fall jetzt schon viel Spass beim Konzi!

    Ich könnte Dir da noch eine Band empfehlen, die Dir vielleicht gefallen könnte: Saybia aus Dänemark. Machen sehr melancholische Popmusik, und der Sänger hat eine Wahnsinnsstimme. Live ebenfalls eine Wucht! Hör mal in "The Second You Sleep", "Empty Stairs" oder "The Day After Tomorrow" rein, falls Du's noch nicht kennst!

  • Vor 18 Jahren

    ok, heir noch 3 weitere bands:

    - leaves: gibts hier auch ein review zu. etwas düsterer als tavis, aber auch ne stimme, die unter die haut geht. anspieltipp: epitaoh

    - haven: eher rockiger und schon bekannter: say something und keep some giving in

    -keane!!!! noch unbekannt, hab ich als vorband son starsailor erlebt und war mehr als begeistert! anhören, anhören, anhören!

  • Vor 18 Jahren

    Bei den Leaves stimm' ich zu, Haven gefällt mir persönlich nicht so sehr, und Keane kenn ich noch nicht... Betonung auf "noch"! :)

  • Vor 18 Jahren

    uuund, jetzt schon mal was gehört? www.keanemusic.com

  • Vor 18 Jahren

    Noch nicht, aber ich surfe da grade mal hin.

    Habe mir grade zwei CD's von den schwedischen Kent gekauft... könnte für Travis-Liebhaber auch eine Alternative sein! ;)

  • Vor 18 Jahren

    Mist... die Keane-Sounds kommen nicht durch die Firewall... muss ich die halt zuhause mal anhören... :rolleyes:

  • Vor 18 Jahren

    naja kent mit travis zu vergleichen. da ist nicht viel mehr als der begriff POP gleich...egal

    dann doch eher mal in bands wie die ebenfalls aus schottland stammenden "the suprnaturals" oder "astrid" reinhören. letztere stammenen aus dem belle and sebastian dunstkreis, klingen aber etwas anders.

    und wenn hier schon mal wieder die turin brakes eingeläutet werden, dann muss ich doch wieder I AM KLOOT ins spiel bringen. grandiose Platte...wenn herbstmusik anno 03 dann doch bitte diese wunderbare kapelle aus dem schnuckschen manchester....

  • Vor 18 Jahren

    Hab' ich irgendwo behauptet, dass Travis wie Kent oder umgekehrt tönen, Herr Oberbritpop-Professor? ALTERNATIVE, nicht Ersatz!!! Verkneif' Dir doch in Zukunft diese Kommentare, wenn's ja eh egal ist! :mad:

  • Vor 18 Jahren

    Ach komm,so schlimm war das doch jetzt nicht...:rolleyes:

    Ich wollte schon länger mal unbedingt in "I am Kloot" reinhören.Könntest du mir eventuell ein paar Anspieltipps geben?

  • Vor 18 Jahren

    @BennyB: Hab ich dir eigentlich jemals gedankt, dafür, dass du mir den Tipp zu Slut gegeben hast? Wenn nicht dann jetzt: Danke! 'Nothing will go wrong' hat mich weggerockt und mir ganz andere Seiten der Musik aufgezeigt. Zwei weitere Alben von denen sind bereits gefolgt. Mit einigen Cat Stevens Platten, 'Statues' von Moloko und einigen anderen Anschaffungen hat sich mein Horzizont stark erweitert. Die aktuelle Travis gehört dazu ;) .

    Aber spätestens nach dem Fool's Garden Auftritt bei Sat1 hätte ich wohl meine Meinung zu der Band überdacht ;) .

  • Vor 18 Jahren

    britpop-professor..mein nächster dj nick? eher nein..und der rest..jaja...plattensammlung ist bestimmt grösser alter mann

    zu I AM KLOOT....tipps...dann wohl..proof...twist...stop...from your favourite sky...cuckoo...the same deep water as me...86 tv's...

    und zu fool's garden...hä? sat 1? was soll so etwas?

  • Vor 18 Jahren

    Zitat (« SanftEgg schrieb:
    uuund, jetzt schon mal was gehört? www.keanemusic.com »):

    Uii... Can't Stop Now ist ja ein grandioser Ohrwurm!!!! This Is The Last Time tönt auch sehr gut! Das macht wirklich Lust auf mehr! :)

    Danke für den Tip! ;)

  • Vor 18 Jahren

    Menno, SanftEgg, da hast Du mir ein paar schöne Würmer ins Ohr gelegt!!! Ich hoffe, da kommt bald mal ein Album raus!!!!!!!! :)

  • Vor 18 Jahren

    tjahaaa, das war meine absicht.
    welche lieder haste denn von denen? ich hab insgesamt 5, 2 von ner anderen hp, deren link ich vergessen hab.
    wenn du die noch willst, schick mal ne mail oder so.

    album soll in england wohl anfang des jahres rauskommen.

    achso: ich laß mir auch gerne noch würmer ins ohr legen... ;-)

  • Vor 18 Jahren

    Bis jetzt habe ich Can't Stop Now, Everybody's Changing und This Is The Last Time... und finde alle genial! Ich werde mich nach weiteren umsehen... falls ich keinen Erfolg habe, melde ich mich bestimmt! ;)

    Ohrwürmer? Im Moment hat's mir eine dänische Band namens "Grand Avenue" ziemlich angetan; die haben eben ihr Debutalbum veröffentlicht. Eine Mischung aus Coldplay und Travis mit tollen Melodien. Homepage ist www.grandavenue.dk; hab' zwar vorhin probiert, die Seite aufzurufen, ist aber nix gekommen. Das kann aber auch an dem PC liegen, an dem ich im Moment sitze... :rolleyes: Empfehlen kann ich von GA "What's On Your Mind", "Take It As It Comes", "Falling" oder "Everyday"... schau mal, ob Du's irgendwo findest, und sonst melde Dich! ;)

  • Vor 18 Jahren

    Zitat (« MiniMe schrieb:
    Bis jetzt habe ich Can't Stop Now, Everybody's Changing und This Is The Last Time... und finde alle genial! Ich werde mich nach weiteren umsehen... falls ich keinen Erfolg habe, melde ich mich bestimmt! ;)

    Ohrwürmer? Im Moment hat's mir eine dänische Band namens "Grand Avenue" ziemlich angetan; die haben eben ihr Debutalbum veröffentlicht. Eine Mischung aus Coldplay und Travis mit tollen Melodien. Homepage ist www.grandavenue.dk; hab' zwar vorhin probiert, die Seite aufzurufen, ist aber nix gekommen. Das kann aber auch an dem PC liegen, an dem ich im Moment sitze... :rolleyes: Empfehlen kann ich von GA "What's On Your Mind", "Take It As It Comes", "Falling" oder "Everyday"... schau mal, ob Du's irgendwo findest, und sonst melde Dich! ;) »):

    *G*

    Also wenn die nicht versuchen, Coldplay zu imitieren (vor allem der Gesang erinnert stark an Chris Martin, der Sänger von Grand Avenue versucht die Eigenheiten des Gesangs von Chris Martin zu imitieren) weiß ich auch nciht mehr...;)

  • Vor 18 Jahren

    schon irgendwie doof das nun jeder nach dem coldplay hype jeder anderen band, die ähnlich klingt, ihre eigenständigkeit nimmt.... ziemlich arme einstellung

  • Vor 18 Jahren

    Zitat (« Vapour Trail schrieb:
    schon irgendwie doof das nun jeder nach dem coldplay hype jeder anderen band, die ähnlich klingt, ihre eigenständigkeit nimmt.... ziemlich arme einstellung »):

    Erstmal Danke wegen dem mit der aremen einstellung. :

    Ansonsten: Ich habe ihnen nicht ihre Eigenständigkeit genommen, aber sie klingen vor allem vom Gesang her sehr ählich. Die Band ist aber sicher nicht schlecht, die Songs gefallen mir. *g*

    Aber:
    Als Fan der ersten Stunde bin ich nicht gerade glücklich mit der derzeitigen Situation und dem Hype bezgl. Coldplay, deshalb reagiere ich vielleicht ewas allergisch darauf. ;)