Lassen Train jetzt etwa die Muskeln spielen? Oder warum präsentiert sich auf dem Cover des neuen Albums ein in Flammen stehender Ami-Schlitten? Die Spannung steigt. Ein selbst verpasster Tritt in den Allerwertesten würde dem bis dato doch eher bedächtigen Schaffen der kalifornischen Pop-Rocker gut …

Zurück zum Album
  • Vor 5 Jahren

    Ich muss mich als wirklicher Trainfan outen. Zwischendurch ist man einfach nicht aufnahmefähig für musikalisch tiefe progressive Kulturbrocken. Das letzte Album hat so einige Ohrwürmer (das Lied mit den Trompeten und David Hasselhof im Video) und clevere Reime ("When you moooove me, everything in grooovy") gesorgt.
    Nicht immer alles Oberflächliche verreißen . Man muss auch nicht immer meckern sondern einfach mal froh sein das die Mr. Cash und wonder überhaupt kennen. Tolle Band

  • Vor 5 Jahren

    kenne die neue Platte noch nicht ,.. aber ab und an höre ich Train auch recht gern. Fand die letzte Platte auch recht gut. Eine Band muss Ihr Produkt auch verkaufen ,.. das ist doch legitim. Wenn man Verkaufserfolg mit schlechter Qualität gleichsetzt stimmt doch was nicht.

  • Vor 5 Jahren

    Ich finds geil! Vertonter #normcore, so richtig schön durchschnittlich!