Freud und Leid liegen oft dicht beieinander. Das mussten sich in den vergangenen Tagen auch Millionen Toto-Fans in aller Welt eingestehen. Während viele Anhänger der Progressive-Ikonen ungeduldig den Countdown zum neuen Studioalbum ihrer Helden runterzählten, sorgte die Nachricht vom Tod des Ex-Toto-Bassisten …

Zurück zum Album
  • Vor 5 Jahren

    Handwerklich ordentlich gemacht. vielle9icht hier und da etwas zu massiv Effekt drauf gepackt. Wirkt etwas steril dadurch. Ich vermisse so einen Ohrwurm wie "I'll be over you", "Rosanna" oder "Stop loving you". Aber nu ja, die Herren sind in die Jahre gekommen und Steve hängt an der Flasche. Dafür ist es wirklich recht gut geworden. Aber über bieten tun sie sich damit nicht.