laut.de-Kritik

Zeilen, die auf Mauerwerke und Herzinnenwände geschrieben werden wollen.

Review von

Am Anfang war eine Single. Als sie dort auf dem Plattenteller ihre Runden drehte, flüsterten mir die Nackenhaare etwas von dem ehrlichsten und schönsten Liebeslied der Welt. Mit "Ich Sang Die Ganze Zeit Von Dir" packten mich Tomte an beiden Händen und zogen mich in ihren Kosmos. Nach kurzem Revuepassieren des vierten Albums "Hinter All diesen Fenstern" geht die musikalische Reise mit voller Kraft dem nächsten Zwischenstopp entgegen. Wir halten bei "Buchstaben über der Stadt", und von da an heften sich die 4/5-Berliner an meine Fersen, fahren mit mir Bus, sitzen mit am Frühstückstisch und neben dem Bett. Und leisten eine Gesellschaft, in der man sich einfach nur wohlfühlt.

Zwar bleiben Tomte sich treu – Thees Uhlmanns Stimme mit dem hohen Wiedererkennungswert schnallt die Worte immer noch auf die Streckbank und zieht sie mal mehr, mal weniger schmerzhaft auf das gewünschte Versmaß – die Veränderung ist aber unüberhörbar. Der als vollwertiges Mitglied in die Familie aufgenommene Keyboarder Max Schröder (sonst als der Hund Marie mit Olli Schulz unterwegs) mischt feinere Töne unter die Songs, die sich einem noch schneller in die Ohren schrauben und sich dort hartnäckig festsetzen. So präsent wie in "So Soll Es Sein" gibt sich der Multiinstrumentalist allerdings selten, melodisch übernehmen immer noch Dennis Becker und Thees Uhlmann an den Gitarren die Hauptarbeit.

Zum Glück, denn dank der unterschwelligen Tastenuntermalung rutscht das vierte Werk von Tomte trotz eines abgerundeten, feinfühligeren Erscheinungsbildes nie in den Kitsch ab. Auf der anderen Seite erinnert einzig "Sie Lachen Zurecht Und Wir Lachen Auch" an halbstarke Rohdiamanten wie "Schreit Den Namen Meiner Mutter". Ein Entwicklungsschritt, der sich nur in klanglichen Dimensionen auftut? Auf keinen Fall. Den wahren Vogel schießt wieder einmal Thees ab. Seine Gedankengänge wirken verzweigter, zeigen bei mehrmaligem Beschreiten immer neue Winkel auf.
Ganz zu schweigen von den vielen Zeilen, die mehr denn je auf Mauerwerke und Federmäppchen geschrieben werden wollen. Seine Texte zeugen von einer Aufrichtigkeit und sind so fest im Leben verwurzelt, dass das eigene Herz schwer die kalte Schulter zeigen kann.

In "Walter & Gail" schlägt der Sänger den Bogen von einem Paar, das selbst Herzoperationen und seltsam benannte Katzen nicht erschüttern kann, über einen wohlklingenden Instrumentalteil zu seiner höchst eigenen Aufgabe: "den Traurigen die Welt erklären". Tut er, und präsentiert bei "Warum Ich hier Stehe" gleich eine passende Weltanschauung à la "Die Schönheit Der Chance" – die Sonne scheint so oder so, die Wolken entscheiden, ob du sie siehst. Eine Alltagsweisheit, die sich manch einer hinter den Ohren eintätowieren sollte. Sich aufgefangen wissen mit dem charmanten "Norden Der Welt" und ein wenig sentimental werden bei den "Geigen Bei Wonderful World", dieses Album jagt den aufmerksamen Zuhörer von einer Laune in die nächste. In diesem Sinne passiert das Schlimmste, wenn Thees über die "Stadt mit Loch"singt. Spätestens nach dem höflichen Gruß des Interpreten steht man selbst in "New York", den Blick anstatt auf den riesigen Krater in Richtung Sonnenstrahlen und fühlt sich "als habe man die Liebe erfunden".

Mit "Buchstaben Über Der Stadt" machen Tomte ganz großes Kopfkino. Ein Schluss, zu dem letztlich viele Menschen finden werden und der die Band nach Ansicht engstirniger Schubladenhupfdohlen ein Stück weiter vom "Indie-Sein" entfernt. Wen interessiert's? Ich freue mich weiter darüber, wenn Tomte mit mir das Marmeladenbrot teilen und aus dem Zugfenster sehen. Oder um den Filzer für das Federmäppchen herauszukramen: "Es ist ein gutes Gefühl zu sagen, wir kennen uns noch in zehn Jahren".

Trackliste

  1. 1. Ich Sang Die Ganze Zeit Von Dir
  2. 2. So Soll Es Sein
  3. 3. Was Den Himmel Erhellt
  4. 4. New York
  5. 5. Walter & Gail
  6. 6. Norden Der Welt
  7. 7. Warum Ich Hier Stehe
  8. 8. Auf Meinen Schultern
  9. 9. Sie Lachen Zurecht Und Wir Lachen Auch
  10. 10. Geigen Bei Wonderful World

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Tomte – Buchstaben über der Stadt [Vinyl LP] €11,88 €3,00 €14,88
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Buchstaben über der Stadt €13,99 €2,99 €16,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Tomte

Viele kennen vielleicht das Kinderbuch "Tomte Tummetott" von Astrid Lindgren. Nach dem benannte sich die Band aus Hamburg. Und viele sagen, die seien …

5 Kommentare