Fest steht: Tokio Hotel sind die absoluten Superstars der deutschen Musikszene. Bereits im zarten Teenageralter haben sie die halbe Welt erobert. Außer vielleicht Modern Talking polarisierte kaum eine Band dieses Landes je derartig. Vergötternde Liebe und abgrundtiefer Hass schlagen ihnen gleichermaßen …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    @.ashitaka (« @Ratatui (« @Ulf

    Das ist aber nicht dein Ernst, bei der Platte hier raushören zu wollen, dass der Sänger ZU TIEF singt?

    Ich bin versucht, mir die Platte anzuhören, um das bewiesen zu wissen.

    Bei einer derartigen Produktion ist das denk ich völlig ausgeschlossen. Selbst wenn der Kollege es tatsächlich nicht hinbekäme, notfalls würde es halt Autotune noch im Nachhinein regeln. »):

    Wundert mich auch. Also, wenn jemand durchweg zu tief singt, kann auch der Computer nicht viel machen. »):

    Wo soll denn melodyne da ein problem haben?

  • Vor 10 Jahren

    Klingt meines Erachtens ziemlich mistig, den Gesang eine komplette Oktave tiefer zu schrauben. Halte ich auch für ein bisschen witzlos. Könnten sie auch 'nen anderen Sänger nehmen. :rayed:

  • Vor 10 Jahren

    Achso. Klar. Bei ner Oktave kommt das Ding an die Grenzen. Wenn der Gesang aber konstant ein paar Cent zu tief ist, was erfahrungsgemäß gar nicht so selten bei Sängern ist, bekommt man das mit melodyne aber sogar richtig erfreulich gut in den Griff, find ich.

    [Edit: Übrigens hab ich letztes mal auf der Musikmesse ein plug-in gesehen, daß richtig gut und glaubwürdig nicht nur die Klangfarbe, also die Stimme des Sängers ändern konnte, sondern sogar ne glaubwürdige Frauenstimme aus nem Kerl und umgekehrt machen konnte. Mit sowas könnte man vielleicht sogar das Oktavieren in den Griff bekommen.]

  • Vor 10 Jahren

    Na, ich nehme doch mal an, dass er auf der Pladde nicht die ganze Zeit daneben singt. Wie gesagt, das kann ich mir bei so einer Produktion nicht vorstellen. Da wird schon geholfen.

    Kenn mich mit Melodyne aber auch nicht sooo gut aus, mache meine Songs immer mit Guitar Pro.

    . . .

    PFFFFFFFR hahahaha, ich finds immernoch spitze.

  • Vor 10 Jahren

    @ edit: oha! Weißt du den Namen noch?

  • Vor 10 Jahren

    Ich glaub das war von Antares.

  • Vor 10 Jahren

    @.ashitaka (« ... könnten sie auch 'nen anderen Sänger nehmen. :rayed: »):

    Das würde aber den Absatz senken und die Suizidgefahr bei vielen (weiblichen) Jugendlichen erhöhen. :)

  • Vor 10 Jahren

    Wenn ich eine Band hätte, ich würde das mit den Alben genauso handhaben:
    Normale Version, Deluxe Version, Super Deluxe, Hyper Fan Version! Und das ganze dann in Englisch und deutsch! Tada! Ich bringe mein Album 8 mal auf den Markt!

  • Vor 10 Jahren

    This stupid excuse for a review doesn't deserve the bandwidth it takes up.

    The most absurd part - when you claim that "Komm" is a tortured song that makes us want to cut our ears off. I'm thinking somebody already cut your ears off, BEFORE you listened to the track. Or maybe you heard some different song named "Komm." Because the song I heard was absolutely amazing. A brilliant, instantly rocking anthem.

    Get a clue.

  • Vor 10 Jahren

    Zitat (« Die Insel ... das kleine gallische Dorf ??? »):

    Die haben zum Glück ab und zu noch Geschmack auf der Insel.

    Aber dass TH in Amerika so beliebt sind, wundert mich. Ich dachte, die Amis mögen teutonische und testosterongeschwängerte Männer mit Muskelbergen, die in Feuer baden. Jetzt dürfen auch noch Bill & Co. Hotelzimmer zertrümmern und Groupies enjungfern. Die Welt ist schon verrückt. Naja, ist bestimmt die Emogrippe dort. :D

  • Vor 10 Jahren

    @Vnlasteamer (« This stupid excuse for a review doesn't deserve the bandwidth it takes up.

    The most absurd part - when you claim that "Komm" is a tortured song that makes us want to cut our ears off. I'm thinking somebody already cut your ears off, BEFORE you listened to the track. Or maybe you heard some different song named "Komm." Because the song I heard was absolutely amazing. A brilliant, instantly rocking anthem.

    Get a clue. »):

    Your review about the review just enlightened our whole existence. Please don't Let the Door Hit You on the Way Out. :lol:

    Das doch ein Witz oder...

  • Vor 10 Jahren

    @Vnlasteamer (« This stupid excuse for a review doesn't deserve the bandwidth it takes up.

    The most absurd part - when you claim that "Komm" is a tortured song that makes us want to cut our ears off. I'm thinking somebody already cut your ears off, BEFORE you listened to the track. Or maybe you heard some different song named "Komm." Because the song I heard was absolutely amazing. A brilliant, instantly rocking anthem.

    Get a clue. »):

    If you go us on the Nerven, we'll put you in the Gulli, do the Deckel druff and you'll never see the Tageslicht again.

  • Vor 10 Jahren

    @wayfarer (« @Vnlasteamer (« This stupid excuse for a review doesn't deserve the bandwidth it takes up.

    The most absurd part - when you claim that "Komm" is a tortured song that makes us want to cut our ears off. I'm thinking somebody already cut your ears off, BEFORE you listened to the track. Or maybe you heard some different song named "Komm." Because the song I heard was absolutely amazing. A brilliant, instantly rocking anthem.

    Get a clue. »):

    Your review about the review just enlightened our whole existence. Please don't Let the Door Hit You on the Way Out. :lol:

    Das doch ein Witz oder... »):

    Naja...die Ohren dran zu lassen wär zumindest bei der Beurteilung der Intonation des Gesangs hilfreich gewesen :whiz:

  • Vor 10 Jahren

    ob die musik gut ist oder nicht ist doch zweitranging. sie rufen reaktionen und emotionen hervor (so wie hier in einem thread der immerhin schon 146 posts zählt), auch bei leuten die nichts mit ihrer musik anfangen können. bewährtes marketing-schema...

    in aller munde sein ohne musikalisch wertvoll zu sein -> mission erfüllt!

  • Vor 10 Jahren

    @mr_bad_guy (« @matten (« ...dann müsstest du doch schon längst bei TURBOSTAAT oder Muff Potter gelandet sein. Oder Kettcar und Tomte. ABEWR DOCH NICHT TOKIO HOTEL! das ist echtmal crap. tu mir den gefallen und hör dir wenigstens mal die anderen Bands an. ich meins wirklich gut. »):

    Wenn ich mir damit Kettcar und Tomte ersparen könnte, würd ich mich nen Monat lang freiwillig bei Tokio Hotel Dauerbeschallung einsperren lassen... »):

    Ab auf den Scheiterhaufen mit dir blasphemischem Typen! :eek:
    :D

  • Vor 10 Jahren

    jetzt ist aber auch bald mal gut hier..

  • Vor 10 Jahren

    wobei Tomte und Kettcar wirklich Pseudo sind, vor allem Tomte. Die liegen vom Niveau bestimmt zwei Stufen unter Tocotronic.
    Dann lieber noch die Sterne oder Erdmöbel.

  • Vor 10 Jahren

    Ist schon komisch. Überall bekommen TH positive Kritik, nur hier in diesen Scheiß Drecks Deutschland nicht. Da gehört mal ordentlich aufgeräumt und bei die hässlichen Haterfratzen wird angefangen.

  • Vor 10 Jahren

    @Billmaus (« Ist schon komisch. Überall bekommen TH positive Kritik, nur hier in diesen Scheiß Drecks Deutschland nicht. Da gehört mal ordentlich aufgeräumt und bei die hässlichen Haterfratzen wird angefangen. »):

    das scheint mir eindeutig ein standort-vorteil zu sein!

  • Vor 10 Jahren

    Das hat man davon, wenn man TH hier ne Review gibt.. naja.