laut.de-Kritik

Who the Fuck is Valentina?

Review von

Der Schrammel-Poet David Gedge meldet sich mit "Valentina" zurück. Aufgenommen in Brighton fühlt sich der Wedding Present- und Cinerama-Frontmann seit vielen Touren und Reisen auch in Deutschland zu Hause. Dabei begegnet er nicht nur in seiner verregneten Heimat "komplizierten" Frauen – wer ist eigentlich diese "Valentina"?

Das bleibt bis zum Schluss ein Geheimnis. Offen dagegen geht es in "Girl From The DDR" zu. Hier klingt Gedge ein wenig wie ein englischer Lindenberg. Eifersuchtsdramen und sprachliche Differenzen gab es auch in der ehemaligen Zone. Die neue Bassistin Pepe le Moko fungiert hier als das "Mädchen aus Ostberlin". Oder mausert sich doch eher zur Zonen-Gaby, die versucht, sich in deutscher Sprache gegen die schweren Gitarren zu behaupten. Klingt ganz hübsch, wie David und der Neuzugang aus der Schweiz da so aneinander vorbei kommunizieren. Und auch sonst harmoniert ihre Stimme gefühlvoll im Background.

Weitere Wedding Present-Stücke rotieren momentan ebenfalls in deutscher Sprache im Netz, u.a. "Back A Bit ... Stop" und "You Jane". Auf dieser Platte bleibt der DDR-Song allerdings eine sprachliche Ausnahme. Und auch sonst ändert sich nix, denn David Gedge bleibt nach zahlreichen Veröffentlichungen und fast 30 Jahre Musikgeschichte seinem Songschreiber-Stil treu.

Das ist Indie-Rock, der mal schneller über die Saiten schrubbt, und natürlich müssen die Gitarren ordentlich verzerrt klingen. Ohne Co-Autor geht's auch nicht. Damals (Take Fountain) war es noch Gitarrist Simon Cleave, heute schreibt Graeme Ramsey (Piano, Gitarre) an neun von zehn Songs mit.

Die Melancholie bleibt ein wenig auf der Strecke, aber die Liebe ist nach wie vor ein seltsames Spiel und bleibt für einen romantischen Egomanen wie Gedge Bestandteil seiner Lieder ("Your Dead"). Der Hörer ist hin- und hergerissen zwischen tiefster Zuneigung und bitterer Verzweiflung - gepaart mit Klischees aus dem Alltag, die wie immer mit viel englischen Humor und Selbstironie bestückt sind.

Trackliste

  1. 1. You're Dead
  2. 2. You Jane
  3. 3. Meet Cute
  4. 4. Back...A Bit Stop
  5. 5. Stop Thief!
  6. 6. The Girl From The DDR
  7. 7. Deer Caught In The Headlights
  8. 8. 524 Fidelio
  9. 9. End Credits
  10. 10. Mystery Date

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Valentina €16,98 €2,99 €19,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Wedding Present – Valentina €23,00 €3,00 €26,00
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Wedding Present – Valentina [Vinyl LP] €30,92 Frei €33,92

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT The Wedding Present

Mitglieder von legendären Bands, die dir abends in der Bar deiner Stadt zuprosten, gibt es wohl eher selten. Es sei denn, man lebt in Manchester, London …

Noch keine Kommentare