"Jesus was a carpenter. Yeezy laid beats. Hova flow the Holy Ghost. Get the hell up out your seats." Zurückhaltung ist die Sache der Herren West und Carter nun wirklich nicht, davon kündet schon die protzige Verpackung ihres gemeinsamen Opus'. "Watch The Throne" - wer draufsitzt, versteht sich von …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    murder to excellence find ich ne tolle angelegenheit, im beat scheint ja so ein rumänisches traditionslied reingemischt worden zu sein hab ich gelesen. find ich gut geklaut im gegensatz zur cassius vergewaltigung

  • Vor 10 Jahren

    habs album noch nicht gehört, da aber dani fromm auch dem dendemann für vintage verweht nur 2 punkte gab, kann es durchaus sein, dass auch dieses album mehr als überragend ist und gut ein jahr in meinem player rotiert ... :-)

  • Vor 10 Jahren

    @JimJooo (« @lautuser: die anzahl der kommentare ist irrelevant, inhalt zählt und da seh ich bei dir schwarz bzw. nur dämliches rumgehate - wie gesagt, fromms negative review ist einzig und allein aus distinktionsgründen so ausgefallen...pfeif der hund drauf, its provocative! »):

    superklasse, dass du bescheid weißt.

  • Vor 10 Jahren

    was ne schlechte review.
    das album is sicher nich so gut wie kanyes mbdtf, aber das is wohl eh kaum erreichbar.
    denke 4/5 würden es hier wohl eher treffen.

    die rezessentin sollte in zukunft lieber zu pitbull, unheilig oder silbermond ihre meinung kundtun.
    dann muss man sich nich bei guter mucke mit sonem dreck rumschlagen...

  • Vor 10 Jahren

    hach ja, wann machen lil wayne und eminem mal ne ganze scheibe zusammen, finde die beiden hatten als feature-gästen bei dem jeweils anderen ihre wohl geilsten zeilen in jüngster zeit...

  • Vor 10 Jahren

    @crunker (« was ne schlechte review.
    das album is sicher nich so gut wie kanyes mbdtf, aber das is wohl eh kaum erreichbar.
    denke 4/5 würden es hier wohl eher treffen.

    die rezessentin sollte in zukunft lieber zu pitbull, unheilig oder silbermond ihre meinung kundtun. dann muss man sich nich bei guter mucke mit sonem dreck rumschlagen... »):

    haben die im deutsch-stützkurs auch nen inet-anschluss?

  • Vor 10 Jahren

    WAS "Otis" ist einer der schlechtesten Beats der letzten Jahre, da sind sogar die Instrumentals von irgendwelchen Myspace Deppen besser. Das ist so unfassbar dilettantisch gesampled, das ichs kaum ertragen konnte. Dazu ein Jigga, der rappt wie auf Codein und Kanye West.

  • Vor 10 Jahren

    @alex:
    sorry, mein fehler.
    mir is laut.de forum so wichtig, da kontrollier ich natürlich die rechtschreibung, satzbau und -struktur und lese mir den text auch noch 3x durch.
    damid ich auch jah neh gute nohte fon dier bekome...opfer

  • Vor 10 Jahren

    selbst ein opfer, mein freund.
    warum sollten wir dir mehr respekt geben als einer seegurke mittlerer art und güte?
    besonders höflich bzw sachlich (nicht ein musikalische argument, alter, nicht eins ausser leberwurstigem "mimimimi")

    und wenn du bei lyrics anspruchsloser bist bzw es dich nicht stört, das die texte mitunter lediglich protzendes "digge hosde hilfsschülerniveau" haben, fällt das auf dein posting zurück; nicht auf die autorin.

  • Vor 10 Jahren

    Wie war das nochmal mit der Jay-Z Ansage: Death to Autotune? War wohl nix. Arm das.

  • Vor 10 Jahren

    Naja, mit Autotune muss man bei West einfach rechnen, wenn auch mehr als künstlerisches Mittel. Provokation hin oder her, Album ist gut. Nicht so gut wie MBDTF, aber sehr unterhaltsam. Das Review finde ich jetzt irgendwie extrem aussagelos, aber egal.

  • Vor 10 Jahren

    @crunker (« @alex:
    sorry, mein fehler.
    mir is laut.de forum so wichtig, da kontrollier ich natürlich die rechtschreibung, satzbau und -struktur und lese mir den text auch noch 3x durch.
    damid ich auch jah neh gute nohte fon dier bekome...opfer »):

    du hast die frage gar nicht beantwortet!

  • Vor 10 Jahren

    Der lautuser sollte dringend den Rand halten. Er zeigt Mal für Mal, dass er ein hatender Dümmling ist, der nur Mist faselt...wo ist Sodi wenn man ihn braucht? Album ist trotzdem so lala... ;)

  • Vor 10 Jahren

    @der dude
    hab ich mir auch schon gedacht

  • Vor 10 Jahren

    @ Enno K. : Autotune als künstlerlisches Mittel zu bezeichnen, ist ja mal sehr gewagt.

  • Vor 10 Jahren

    @der dude
    schon mal was von james blake gehört? das kannst du mögen oder nicht, autotune als künstlerisches mittel ist jedoch gegeben http://www.youtube.com/watch?v=UBsJ09RhqZw…

  • Vor 10 Jahren

    Zum Album: Selbstbeweihräuchernde, substanzlose Plastik-Suppe. Das ist kein Rap, wie ich ihn kenne - das ist beliebiger, stumpfer, selbstherrlicher Müll zweier profil- und profitgeiler (Ex-)Krimineller, die nix zu erzählen haben und deshalb übers Geldausgeben rappen. Die Musik dazu mag fett produziert sein, ist aber weder innovativ noch zukunftsweisend oder radikal stilbrechend, wie es Hrn. West gern unterstellt wird. Just everydays shit.
    @perferated:
    Wer hat es denn als Musikinteressierter dieses Jahr bitte schön geschafft, noch nix von James Blake zu hören? Klassischer Fall von "Erstickt am eigenen Hype" - das Album pendelt qualitativ genau zwischen seinen Hatern und Huldigern.
    Der Kerl wurde sogar durchs komplette Feuilleton getrieben, inkl. Bericht in "Aspekte" und Hörproben auf HR2(!). Laut.de gehört im Übrigen zu den Huldigern:
    http://www.laut.de/James-Blake/James-Blake…

  • Vor 10 Jahren

    also ich hab mir heute die 17 track version von dem album 2 mal angehört und es ist nicht schlecht, aber bis auf 2-3 tracks bleibt nichts hängen. bei einem jay-z kanye west album darf man die messlatte wohl sehr hoch heben, und die haben sie lang nicht erreicht...

  • Vor 10 Jahren

    Deine Meinung will doch auch niemand hören T-Dog! Geh skaten und ballen und check auf jeden Fall den korrekten Sitz deiner speckigen Baggy!

  • Vor 10 Jahren

    @soulburn
    so what? der dude macht nicht den anschein. und wieso kanye west kriminell ist, bzw. welcher rapper es nicht ist musst du mir mal erklären und überhaupt: willst du die beiden nach DIESEM Album beurteilen?