laut.de-Kritik

Rayban-Rock mit beißendem Unterton.

Review von

Neulich haben The Soft Pack in Los Angeles zehn Konzerte an einem Tag gespielt. Im Park, in einem Plattenladen, am Strand und in einer Garage rissen sie kurze Flashmob-Gigs herunter, unterwegs waren sie mit ein paar Fans in einem klapprigen, alten Schulbus. Was sich anhört wie ein jugendlicher Slacker-Traum von einem Promotag ist durchaus auch eine Metapher für den Sound der Band, die sich noch bis 2008 The Muslims nannte.

Denn schnell und vor allem retro wie die Klapperkiste von Bus klingen The Soft Pack, die für das Garagenrock-Revival zu Beginn der 00er-Jahre noch zu jung waren. So kommt es, dass ihre zehn Song-Epigonen mittlerweile doppelt aus der Zeit fallen. Denn das kurzatmige "C'Mon" oder auch das höchst lässige "Answer To Yourself" sind durch den Leiergesang von Matt Lamkin eigentlich klassisches Strokes-Geschnodder, wenn auch nicht mit New Yorker Warhol-Touch, sondern eher wie bei den Wavves oder den Lovvers mit kalifornischer Kiffer-Mentalität gespielt.

Die eigentlichen Einflüsse der 32-minütigen Rumpelei von "The Soft Pack" gehen noch weiter als in das Jahr 2001 zurück. Sie reichen über den Indierock-Urknall von The Feelies über britischen 77er-No-Future-Punk bis tief in die 60er Jahre hinein, als der Protopunk der Stooges auf den Beat-Pop von Lee Hazlewood und die Surfmusik von Dick Dale traf. Herauskommt Rayban-Rock mit dem beißenden Unterton weißer Mittelschicht-Kids.

Insbesondere "More Or Less", "Mexico" oder "Down On Loving" sind raue und gut abgehangene Songs, überhaupt erlaubt sich das gesamte Album keinen Hänger. Wer sich nach dem letzten Song "Parasites" allerdings an nichts mehr erinnern kann, hat letztlich auch nichts falsch gemacht. Denn The Soft Pack sind ja nicht Weezer. Und für uns gibts ja eigentlich schon die Kilians. Die kommen aus Dinslaken und nicht aus San Diego. Muss jeder selbst entscheiden, wohin die Reise geht.

Trackliste

  1. 1. C'mon
  2. 2. Down On Loving
  3. 3. Answer To Yourself
  4. 4. Move Along
  5. 5. Pull Out
  6. 6. More Or Less
  7. 7. Tides Of Time
  8. 8. Flammable
  9. 9. Mexico
  10. 10. Parasites

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Soft Pack,the – The Soft Pack €14,00 €3,00 €17,00
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Soft Pack – Strapped by The Soft Pack €38,78 Frei €41,78
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Soft Pack – The Muslims by The Soft Pack €55,72 Frei €58,72

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT The Soft Pack

Ob die Herren Lamkin, McLoughlin, Lantzman, Hill mitbekommen haben, dass sich in Europa einige Menschen wegen der berüchtigten Mohammed-Karikaturen ihres …

Noch keine Kommentare