Der erste Eindruck: strange, arty. Nach Kunststudenten sieht auch das Cover aus: Ein Mann mit weiß-wuscheligem Tier im Arm, daneben zwei hübsche Frauen, weich- oder gleich ganz gezeichnet. Das alles in schwarz-weiß. Der Schriftzug dann wie mit der linken Hand geschrieben und bei einem langweiligen …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    Als die Platte bei mir einzog, kannte ich weder diesen Artikel, noch die übrigen Kritiken und Preise. Nachdem ich die Scheibe nun jedoch schon zigfach querbeet sowie von Anfang bis Ende genossen habe, kann ich die vielfachen Auszeichnungen innerhalb Australiens und den dortigen Hype seiner Zeit leichter verdauen, als die laut-Kritik. Es fällt mir regelrecht schwer nachzuvollziehen, wie deren Debut derart untergehen konnte. Stimmungsmäßig sämtliche Hoch- und Tiefs, ein wie erwähnt frischer Gang zwischen musikalischen Epochen, der die Neugierde lange wach hält. Wobei ich die Wurzeln eher in der Ecke Midnight Oil als den Beatles suchen würde und der britischen Touch mich hier absolut nicht berühren will.

    Sollte man in jedem Fall mal gehört haben.