Porträt

laut.de-Biographie

The Reverend Andrew James Gang

Dass Andrew James Witzke ein umtriebiger Mann ist, weiß man. Unter dem Aka Ski-King machte er zunächst als Alleinunterhalter von sich reden, tauchte kurz danach als Dead L-vis bei Beloved Enemy auf und wenig später hob er mit Ski's Country Trash bereits sein eigenes Baby aus der Taufe.

The Reverend Andrew James Gang - Get In The Ring Aktuelles Album
The Reverend Andrew James Gang Get In The Ring
Ski-King covert AC/DC, Rob Zombie, Everlast etc.

Ein Vollblutmusiker, wie er im Buche steht. Der Sänger ist ständig unterwegs und hat sich im Laufe seiner Karriere schon so manche Coverversion vorgenommen, um sie in ein Country/Rockabilly-Gewand zu packen. Was zunächst nur als Ski-King live dem Publikum präsentiert wurde, wuchs sich mit der Zeit zur Ski-King Band aus, die im wesentlichen aus der Ski's Country Trash-Truppe bestand.

Da sich zu Kontrabassistin Lea Randella, Gitarrist Daniel Flamm und Drummer Dog mit der Zeit noch der zweite Gitarrist Thilo Hornschild, Philipp Hech an Banjo, Waschbrett und Slide Gitarre sowie Joon Loukamp an Fidel und Mandoline gesellten, wurde die Truppe in The Reverend Andrew James Gang umbenannt.

Damit soll auch klar gestellt werden, dass es sich bei Ski-King-Auftritten um Soloshows handelt und The Reverend Andrew James Gang sämtliche von Ski gesungenen Coverversionen als Band auf die Bühne bringen. Ganz im Stile seiner "Sketchbook"-Trilogie stehen somit auch auf "Get In The Ring" eine ganze Reihe Coverversionen bekannter Acts quer durch die Rockszene auf dem Programm.

Alben

Termine

So 23.05.2021 Burglengenfeld (VAZ)
Do 30.12.2021 Hamburg (Logo)
Alle Termine ohne Gewähr

Surftipps

Noch keine Kommentare