laut.de empfiehlt

The Game

"Da Game Is To Be Sold, Not To Be Told". Prophetischer hätte sich der Snoop Dogg 1998 mit seinem Albumtitel nicht ausdrücken können. The Game, aus Snoops Comptoner Nachbarschaft stammend steht über 20 Jahre späteer noch immer im Spotlight des Rapgeschäfts: "Born 2 Rap" lautet auch der prophetische Titel seines aktuellen Longplayers.

Und der will so gar nicht zu Ankündigung des Rappers passen, bei der Platte handele es sich um ein Abschiedsalbum. Zumal The Game, eine Ikone der Nuller-Westcoast-Jahre, 2019 klingt, als teste er auf den 25 Tracks (teils mit höchst prominenter Unterstützung) auch Neues aus.

Die Wettbüros sind also wieder eröffnet: Gibt es doch einen Rücktritts vom Rücktritt? Wir hoffen jedenfalls darauf, ihn in Mainz nicht zum letzten Mal live erleben. Entgehen lassen sollte man sich den einzigen Deutschlandgig des US-Rappers also keinesfalls!

Termine

Mi 19.02.2020 Mainz (Altes Postlager)

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT The Game

Auf der Straße spielen Hip Hops schönste Geschichten. Bestes Beispiel dafür liefert ein gewisser Curtis Jackson, der sich mit krimineller Vergangenheit …

Noch keine Kommentare