Jon Fratelli ist überzeugt, "Here We Stand" sei eindeutig das bessere Album. Im Interview (demnächst auf laut.de) schwärmt der Sänger und Gitarrist der schottischen Band The Fratellis geradezu von seinem neuesten Werk.

Mit ihrem Debüt feierten The Fratellis 2007 ihren Durchbruch. Schon damals …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    @Rockmaus (« ich find sie haben die leichtigkeit verloren, die sie früher so ausgemacht hat. die ganze platte klingt so gezwungen rockig. sie is deswegen nie schlecht, aber auch nicht überdurchschnittlich. »):

    Word!

  • Vor 11 Jahren

    Irgendwie hatten die auf dem letzten Album auch mehr Songs, die einen sofort mitrissen. Ich habe mir die letzte Platte auch nur gekauft, weil im Plattenladen gerade "Creepin Up The Backstairs" lief und mich praktisch zum Kauf gezwungen hat. Auf "Here We Stand" gibt es gar keinen Song, der so etwas auslösen würde. Das plätschert einfach nur im Hintergrund...

  • Vor 10 Jahren

    Songs wie Flathead und Creepin up the Back Stairs fehlen?
    Hallo? Auf Here We Stand sind My Friend John und Tell Me A Lie:-D

  • Vor 9 Jahren

    The Fratellis ist die beste Musik die es gibt. Man kann viel neues erwarten. Ich finde mann muss sich dieses Album kaufen, ich selbst besitze die special edition auch und obwohl nur ein zwei songs neu waren hat es sich voll gelont, da auch massig video material drauf ist. Kauft und genießt......3