laut.de-Kritik

Die Bonus-CD reißt das Best Of aus der Mittelmäßigkeit.

Review von

Zwei Compilations binnen fünf Jahren legen den Verdacht nahe, dass Rowlands und Simons derart viel unters Volk gebracht haben, dass eine erneute Zusammenfassung ihres Schaffens dringend notwendig erscheint. Leise Zweifel bleiben aber, denn gerade einmal zwei Alben erblickten seit "Singles 93 - 03" das Licht der Welt. Weshalb ausgerechnet jetzt "Brotherhood" in die Läden kommt, erschließt sich dem geneigten Hörer zuerst kaum.

Den Best Of-Charakter feiern die 15 Songs der regulären Scheibe gut ab, mehr aber auch nicht. "Keep My Composure" schummelt sich als neuer Song in die Trackliste und fristet dort ein nettes, aber unaufgeregtes Dasein zwischen Videospiel-Sounds im Retrostil und locker eingeflochtenen Raps. Dass insgesamt sieben Nummern im remasterten Gewand daher kommen, interessiert nur bedingt. Wozu soll man einen Track nochmal neu aufpäppeln, der bereits in der Originalversion einen epochalen Wumms zu verbreiten wusste?

Statt eines schnöden Remixes wünschte man sich die Brüder doch einmal in einem fetteren Surround-Kostüm, dass das Zuhause in seinen Grundfesten erschüttern würde. "Leave Home", "Block Rockin' Beats" oder "Galvanize" würden hier ganz sicher für nachhaltigen Eindruck in der Nachbarschaft sorgen.

Als nettes Schmankerl für eingefleischte Fans des Duos liegt eine Bonus-CD bei. Darauf präsentieren Rowlands und Simons die Ausgaben 1-10 ihrer "Electronic Battle Weapons". Hierbei handelt es sich um Songideen, die die Brothers in unregelmäßigen Abständen als Promos veröffentlichen und in Clubs als Testballons steigen lassen, um das Rohmaterial auf ihre Clubtauglichkeit hin abzuklopfen.

Über 70 Minuten tönt hier teils acidgetränkte Electronica. Zwirbel hier, Distort dort, die Chemcial Brothers nutzen diese Spielwiese auf eine schöne Art und Weise und zelebrieren sämtliche Trademarks ihres Sounds. Schade nur, dass man es versäumt hat, diese Sammlung in einem feschen Nonstop-Mix zu präsentieren. Trotzdem durchweg solide Kost. So ist "Brotherhood" insgesamt dank der "Battle Weapons" eben doch nicht vernachlässigbar.

Trackliste

CD 1

  1. 1. Galvanize
  2. 2. Hey Boy Hey Girl
  3. 3. Block Rockin' Beats
  4. 4. Do It Again
  5. 5. Believe
  6. 6. Star Guitar
  7. 7. Let Forever Be
  8. 8. Leave Home
  9. 9. Keep My Composure
  10. 10. Saturate
  11. 11. Out Of Control
  12. 12. Midnight Madness
  13. 13. The Golden Path
  14. 14. Setting Sun
  15. 15. Chemical Beats

CD 2

  1. 1. Electronic Battle Weapon 1
  2. 2. Electronic Battle Weapon 2
  3. 3. Electronic Battle Weapon 3
  4. 4. Electronic Battle Weapon 4
  5. 5. Electronic Battle Weapon 5
  6. 6. Electronic Battle Weapon 6
  7. 7. Electronic Battle Weapon 7
  8. 8. Electronic Battle Weapon 8
  9. 9. Electronic Battle Weapon 9
  10. 10. Electronic Battle Weapon 10

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Chemical Brothers,the – Brotherhood €4,87 €3,00 €7,87
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Chemical Brothers,the – Brotherhood Special Edition €21,49 €3,00 €24,49
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Chemical Brothers – Brotherhood [Ltd.Edition] €117,54 Frei €120,54

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

Noch keine Kommentare