Stormzy, das britische Kulturgut. Das Artwork zu seinem aktuellen Album "Heavy Is The Head" hängt bereits in der britischen National Portrait Gallery, zusammen mit Porträts von William Shakespeare und anderen wichtigen britischen Persönlichkeiten. Gar nicht übel für das Kid aus dem Londoner Süden, …

Zurück zum Album
  • Vor 5 Monaten

    Erwartbar sehr gutes Album von Stormz. 4,5/5

    Hier der Talk dazu, Daria ist ja doch ein ganz angenehmer:

    https://www.youtube.com/watch?v=eoxsCdRNmwQ

  • Vor 5 Monaten

    Sehr viel langweiliger als die Singles angedeutet haben. Sehr schade. :(

    2/5

  • Vor 5 Monaten

    Gefällt mir viel besser als der Vorgänger.
    „Pop Boy“ - bester Song.

    4/5

  • Vor 5 Monaten

    Gutes Album, in sich sehr stimmig. Gefällt mir noch besser als der Vorgänger.
    Klar 4/5.

  • Vor 5 Monaten

    Also liebes laut.de. das ist wirklich, ganz ehrlich einfach eine Scheiß-Review. Viel zu kurz, viel zu Unterkomplex und ignoriert große Teile des Albums.

    Während merkwürdige Feministinnen seitenlange Jubelarien bekommen, wird hier in keinster Weise auf eine sehr integre und glaubhafte politische Message eines Schwarzen in Amerika eingegangen, der technisch äußerst anspruchsvoll ein komplexes Themenfeld anspricht. Zudem wird die bei anderen gelobte Vielfalt hier zu Kommerz runter geschrieben, die es wirklich nur in einem Song zu bemängeln gäbe. Und der ist für einen Chartsong sogar echt gut. Der Autor scheint sich weder mit dem Album, noch mit dem Künstler befassen zu wollen. Wirklich schwach. Traurig. Ich weiß nicht welcher eurer 20 Praktikanten dieser Rinko ist, aber etwas mehr Arbeit sollte man in seine Arbeit packen.

    Zum Album: gefällt mir noch besser als das davor. Sehr vielseitig, extrem stark gerappt. Sehr gute Texte. Die letzten fünf Songs extrem stark. Vossi Bop wohl Song des Jahres für mich. Stormzy macht wirklich fast alles richtig. Album wird wie der Vorgänger lange laufen.

    Und noch Mal eins: liebe Menschen bei laut.de, so arbeitet man nicht. Ich kann ja bei einem wie Kollegah verstehen, dass man wenig auf die Musik eingeht und nur auf die Person. Aber in dem Fall ist es mir wirklich schleierhaft. Sich als meinungsbildende moralische Instanz verstehen, jeden Kleinfurz Rapgossip zum Politikum machen und dann so einen Murks abliefern. Schwach. Setzen, Sechs.

  • Vor 5 Monaten

    Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.

  • Vor 5 Monaten

    "Auf ein "Fuck You, Boris"-Shoutout in "Vossi Bop" folgt meist ein verschmuster R'n'B-Pop wie in "Lesson" oder dem sehr poppigen "Do Better". "

    Laut Trackliste ist Vossi Bop der letzte Track. Review liest sich, als hätte sich der Rezensent da sehr wenig Zeit für genommen.

  • Vor 5 Monaten

    bringt zwischendurch immer mal wieder brauchbare tracks, aber in der gesamtheit ist das alles nur anstrengend und nervig. maximal 2/5

  • Vor 5 Monaten

    Gehts noch? Wieso ist ein Hinweis auf mMn felherhafte Satzlogik ein Verstoß gegen die Hausordnung??? Da war keine Beleidigung drin!

    "Schon vor zwei Jahren holte ihn Ed Sheeran für einen Brit Award-Auftritt auf die Bühne, nun revanchiert sich der rothaarige Schmuse-Barde mit der bereits zweiten Kollabo in diesem Jahr."

    Wieso soll sich Ed Sheeran bei Stormzy revanchieren, dass Ed Sheeran Stormzy auf die Bühne geholt hat. Das ist aus meiner Sicht nicht logisch.

    • Vor 5 Monaten

      Super gemacht, Dustin! Wir sind stolz auf Dich und dein Pfleger bestimmt auch. Du bist besonders! :)

    • Vor 5 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 5 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 5 Monaten

      Und darfst hier durch die Kommentarspalten pflügen, ohne irgendeinen einzigen sinnvollen Beitrag zu leisten. Gerechte Welt :(

    • Vor 5 Monaten

      Hab den Beitrag mal gemeldet! Geht ja so auch nicht!

    • Vor 5 Monaten

      in einer gerechten welt würde ich jetzt nicht an meinem freien tag iwo mitten in der bergischen pamapa rumrommeln, nur um irgend ne beschißene dreckstanne fürs noch beschißenere weihnachtsfest umkloppen zu müssen, damit die dame des hauses endlich a ruh gibt, und ich mich wieder bier, netflix und musik widmen kann :-(

    • Vor 5 Monaten

      Kann mir dich aber schon ziemlich gut so als bodenständigen Forstarbeiter vorstellen. Und mit "Musik" hast du ja sowieso GARNIX zu tun. :ill:

    • Vor 5 Monaten

      Achja, Dustin: Heute hab ich letzten Arbeitstag für 2019, ab morgen hast Du kleiner Stricher also Schonfrist für 2 Wochen. ;)

    • Vor 5 Monaten

      "Kann mir dich aber schon ziemlich gut so als bodenständigen Forstarbeiter vorstellen.

      und, schon heftiger milcheinschuß untenrum? :lol:

    • Vor 5 Monaten

      Mann“IN“ kriegt plötzlich eine ganz andere Bedeutung

    • Vor 5 Monaten

      Ihr seid schon ein lustiges Trio. Sicher, dass ihr nicht aus Hamburg kommt und "Rapmusik" macht?

    • Vor 5 Monaten

      Ja, ganz sicher. Wir sind 1 Busfahrer, 1 Forstarbeiter und 1 Bürostuhlrennfahrer.

    • Vor 5 Monaten

      @MäännIn
      Ich dachte ich hätte noch Welpenschutz? Da kann es offensichtlich nicht so schlimm werden, wenn die Schonfrist abgelaufen ist. :)

      Btw, wissen eigentlich deine unterstellten Mitarbeiter, was ihr Vorgesetzter den lieben langen Tag so treibt?

    • Vor 5 Monaten

      @Erster Absastz: Lies meinen Post nochmal, Dummerchen. :D

      Vmtl nicht, aber geht ja auch niemanden Etwas an, dass ich auf laut.de für die Hygiene zuständig bin. ;)

    • Vor 5 Monaten

      ....Wir sind 1 Busfahrer, 1 Forstarbeiter und 1 Bürostuhlrennfahrer......

      Wir bräuchten noch einen Indianer und einen Polizisten für unsere Willätsch Pibel Revival Band!
      Wenn du also keins von beiden bist dann ferlass uns bidde!

    • Vor 5 Monaten

      Ich würde jetzt gerne wieder sehr inkorrekte Dinge zu Dustin sagen, aber dann bin ich wieder Derjeniche und ich will nicht Derjeniche sein. :(

    • Vor 5 Monaten

      @Männin

      "Heute hab ich letzten Arbeitstag für 2019, ab morgen hast Du kleiner Stricher also Schonfrist für 2 Wochen."

      Das heißt, wenn ich ab morgen erst Schonfrist habe, habe ich die im Moment nicht. Wenn ich aber wiederum denke, dass ich eigentlich noch Welpenschutz habe, also quasi Schonfrist, überlege ich mir natürlich, was da noch besonderes kommen kann?

      Deine Beleidigungen sind nur vorgefertigte Textblöcke und Schmähnamen wie Dustin. Da gibt es nichts Neues, Kreatives, keine Pointe. Es sind die immer gleichen Wiederholungen. Du bist wie ein Aufziehspielzeug. :D

    • Vor 5 Monaten

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 5 Monaten

      Hey MannIN, ab heute ist deine Schonfrist vorbei. :)

    • Vor 5 Monaten

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 5 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 5 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 5 Monaten

      Ach herjee! Hab ich ihn aus Versehen weggemacht, wie eine unliebsame Teenie-Schwangerschaft. :)

  • Vor 5 Monaten

    Daran hätte sich deine Mutter mal ein Vorbild nehmen sollen. Da wäre Allen geholfen gewesen. :D

  • Vor 5 Monaten

    MannIn, wäre dein Onkel nicht dein Vater, hätten wir kein Problem miteinander. Aber was solls :)

    Btw, deine Scheidenflüssigkeit ist wohl heute wieder besonders grobkörnig, was? :D

  • Vor 5 Monaten

    Das Album gefällt mir besser als ich erwartet habe. Wäre natürlich schön gewesen, wenn mehr Tracks wie Vossi Bop oder Wiley Flow dabei gewesen wären, aber unter dem Strich finde ich das schon ganz gut.

    Abzüglich eines Punktes für das Ed-Sheeran-Feature bin ich dann bei 2/5.