Den einfachen Weg wählt er nicht. Gwildis hätte problemlos nur eine weitere Variante der letzten, höchst erfolgreich verkauften Cover-Alben produzieren können. Doch "Frei Händig" wandert zurück an die Startlinie der Karrieretage. Bis auf eine Aufnahme präsentiert der Hamburger ausschließlich …

Zurück zum Album
  • Vor 8 Jahren

    Hallo Artur,

    eine sehr schöne Rezension (wie immer bei Dir)!

    Nur ein Hinweis: "Ohne Dich" ist keine klassische Liebesballade, sondern das Gegenteil davon. Stefan und Regy lästern ja gegen den jeweils anderen Partner ziemlich ab. Die Spannung baut sich ja dadurch auf, dass die Melodieführung der einer klassischen Liebesballade entspricht, einem dann aber beim Beginn des Refrains die Gesichtszüge einfrieren, wenn man merkt, was der Text nun wirklich aussagt.

    Bis dann

    Andreas

  • Vor 8 Jahren

    Hallo Andreas,
    Deine Feststellung ist richtig, habe das im eigentlichen Text auch entsprechend dargestellt. Zugunsten einer fix-fluffigen Lesbarkeit des Online-Textes ist diese Passage dann aber in der Endbearbeitung entfallen. Aber schön, dass es Dir aufgefallen ist - im Rahmen eines klassischen Sound-Outfits da mal was Ungewöhnliches zu machen ... das verstehen Herr Gwildis (und Frau Clasen) sehr gut hier! :-)

  • Vor 8 Jahren

    Hallo Andreas,
    Deine Feststellung ist richtig, habe das im eigentlichen Text auch entsprechend dargestellt. Zugunsten einer fix-fluffigen Lesbarkeit des Online-Textes ist diese Passage dann aber in der Endbearbeitung entfallen. Aber schön, dass es Dir aufgefallen ist - im Rahmen eines klassischen Sound-Outfits da mal was Ungewöhnliches zu machen ... das verstehen Herr Gwildis (und Frau Clasen) sehr gut hier! :-)