Juchuu. Slipknot aus Iowa verkörpern mit ihrem Debutalbum genau diese Art von Musik, die Dave Wyndorf im LAUT-Interview scherzhaft mit Hundegebell und wildem Armfuchteln gestikulierend nachahmte. Einzelne Songs aus diesem Sammelsurium von Splattergeknüppel und Brüllorgien auszumachen übersteigt …

Zurück zum Album
  • Vor 19 Jahren

    Moderatoren hat sich das großartige, fabulöse LAUT offenbar immernoch nicht geleistet. Ist echt die Frage, wozu sich Rainer & Co dann die Kohle für ein vBB und die Zeit, um es einzubauen, vom Herzen gerissen haben.

    Traurig, diese halbherzigen Lösungen... :(

  • Vor 19 Jahren

    Mal was zum Thema Slipknot...indirekt zumindest...

    Bin ja fast vom Stuhl gefallen als ich Corey Taylor auf dem Spiderman-OST mit 'Brother' gehört habe...der kann ja richtig gut singen, was er ja bei Slipknot nur ab und an beweisen kann...

  • Vor 19 Jahren

    Meiner Meinung nach sind Slayer nicht härter oder kompromißloser wie Slipknot, besonders die "Iowa". Das könnte man noch auf div. andere Thrash-Bands ausweiten. Ich würde Slipknot auch nur bedingt als New Metal ansehen, eher Neo Thrash oder so... (scheiß Schubladen;)) Aber alles, dem nicht so ein altbackener 80's Flair anhaftet und was groovt ist gleich New Metal. Die Vocals sind ja schon beinahe Death Metal auf der "Iowa". Da Old Metaller aber nicht zu flexiblem Denken neigen, werden sie ihre Meinung auch wohl nicht ändern. Gebe ich aber eh 'nen Fuck drauf. Sollen diese kuttentragenden Rotzbremsen Metaller doch...

  • Vor 19 Jahren

    seh ich so ähnlich, slipknot stechen von der härte so einiges im thrash metal bereich aus. aber dass die vocals death metal-mäßig klingen, find ich eigentlich net.

  • Vor 19 Jahren

    na dann packe ich mal wieder die altbekannte Leier aus... Nu Metal, wenn man diesen Begriff überhaupt benutzn will, denn er ist peinlich, ist keine Musikrichtung. Es ist ein Modebegriff, ein Sammelbegriff. Er ist praktisch für alle nach `90 gegründeten Bands und noch ein paar davor anwendbar, ganz einfach, weil er nicht definiert ist. Es gibt bestimmte Richtungen, die ihn prägen, dazu gehören Rap-Metal oder auch thrashige Bands die halt auch einen Hip Hop-Rhythmus einbauen, aber man kann umgekehrt nicht sagen was die Merkmale von "Nu Metal" sind.
    Du kannst theoretisch so viele Bands unter diesen Hut nehmen... LP und Slipknot auf jeden Fall, als Paradebeispiele für ihre Stile... die Bandbreite geht sauweit.
    Man kann in extremen Fällen eigentlich auch ganz andere Bands dazunehemn, bei denen das eigentlich keiner sagt. Aber kann jemand sagen, warum Tool nicht auch Nu Metal sein sollen? Oder fast "punkige" Bands wie Finch oder American Hi-Fi? Oder Weezer? Oder ältere, sehr unekannte Metalcore-Bands wie ZAO? oder auch die Hip Hopper mit Gitarren, Such a Surge?

    deswegen ist der Begriff eigentlich hinfällig. Wird aber sehr gerne benutzt, um den Rock in einen Topf zu werfen, der angeblich kommerziell, hingerotzt und nicht anspruchsvoll sein soll.

  • Vor 19 Jahren

    Wenn ich an ältere Machine Head oder Fear Factory denke, die damals EINDEUTIG als Thrash angesehen wurden und schwupdiwup auf einmal Nu Metal sein sollen? Ansich finde ich den Begriff New Metal garnicht so verkehrt, da weiß man wenigstens, daß einen nicht so altbackener Rentner Metal erwartet, wenn er auch etwas zu allgemein ist. Aber es gibt ja auch Begriffe wie Neo Thrash z.B. Das mit Tool usw. sehe ich auch so... Wer hat den BEgriff "New Metal" eigentlich erfunden, bzw. geprägt? Jaja, manche sagen KoRn, aber die haben sich ja wohl nicht selber so bezeichnet...

  • Vor 19 Jahren

    nein sie distanzieren sich auch davon.

    Stimmt schon, ist mir auch im nachhinein erst eingefallen: Die Bands die ich genannt haben natürlich vor allem eines gemeinsam, sie sind, wie ich sagte, in der neueren Zeit bekannt geworden.
    Daher kann man Nu Metal eigentlich nur umgekehrt definieren: Alles, was nicht in die Sparte der Heavy Metal-Opas und traditionellen Sachen wie Manowar passt, ist Nu Metal. Oder noch besser, man sieht das "Nu" wirklich als zeitlichen Begriff, dann kann man theoretisch alle Rock-Bands der jüngsten Musikperioden miteinschließen.
    Aber dann würden auch Genres wie Death oder Thrash metal mitreinkommen, also - wir sind wieder am Ausgangspunkt - Nu Metal ist nicht eindeutig definierbar.

  • Vor 19 Jahren

    Wenn man's nicht übertreibt finde ich das mit den Schubladen schon ok. Wenn man auf eine Site geht oder eine Zeitschrift liest und es würde keine solchen Sparten geben, dann müßte man sich ja alles reinziehen, so sieht man zumindest auf Anhieb, was ungefähr von Interesse sein könnte...

    @HappyMetal

    Ja, so wie du sehe ich das mit dem New Metal auch. Thrash/Death würde ich da teilweise sogar mit reinnehmen, wenn ich an Bands wie z.B. Skinlab oder Red Harvest denke...

  • Vor 19 Jahren

    Davon abgesehen das mir die Musik von Slipknot überhaupt rein gar nichts bietet, musikalisches, lyrisch oder auch sonstwie. Das ist Musik auf unterstem Niveau nach meiner Meinung.

    Menschen neigen halt dazu, der einfachheit halber, Dinge zu kategorisieren. Und oberbegriffe wie 80er Metal und Nu-Metal sind halt durchaus akzeptabel. Solange mir keiner ankommt und sagt Tool wäre Tribal-Metal ist alles in Ordnung ... narf.

  • Vor 19 Jahren

    es gibt ganz wenige moderne bands, die wirklich nur das sind, was sie eben sind. tool gehören dazu, soad und korn meiner meinung nach auch.

  • Vor 19 Jahren

    Lostprophets? Ich weiß ja nicht, irgendwie hat man das alles schonmal vorher gehört.

  • Vor 19 Jahren

    von den prophets? :eek: und wer sollte das sein?

  • Vor 14 Jahren

    SPAM !!!!!!!!!!
    nach 5 Jahren Respekt.