Schade, dass Sido sein Titelwahlkonzept nicht vom einstigen Fürsprecher Toni L abkupfert, der seine Tonträger in den Kontext seiner verschiedenen Facetten stellt. Nach "Maske" und "Ich" wäre die logische Konsequenz wohl "Entertainer" gewesen. So weckt die lahme Wiederholung beim Drittling Erwartungen …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    @Texas CrieZ (« @HalloErika (« ....Ein guter Rapper war Sido nie, ein guter Entertainer jedoch immer...

    Dem ist nichts beizufügen. »):

    Ich versteh einfach nicht, wieso man Sido sein Talent nicht zuspricht?
    Sido rappt doch ganz gut.
    Besonders im kommerziell erfolgreichen Rap ist er der Beste. Oder ist ein Bushido, ein Fler oder ein Chakuza besser? »):

    Sido rappt doch ganz gut...(Das hört sich aber nicht gerade überzeut an :) )
    Der kommerziell erfolgreichste Rapper ist und bleibt Bushido, Sido bleibt nur der 2.Platz.

    Das Album ist auch ein klarer Rückschritt zum sehr guten Vorgänger (dies sag ich aus einer sehr objektiven Sicht). :cool:

  • Vor 11 Jahren

    @HalloErika (« @Texas CrieZ (« @HalloErika (« ....Ein guter Rapper war Sido nie, ein guter Entertainer jedoch immer...

    Dem ist nichts beizufügen. »):

    Ich versteh einfach nicht, wieso man Sido sein Talent nicht zuspricht?
    Sido rappt doch ganz gut.
    Besonders im kommerziell erfolgreichen Rap ist er der Beste. Oder ist ein Bushido, ein Fler oder ein Chakuza besser? »):

    Sido rappt doch ganz gut...(Das hört sich aber nicht gerade überzeut an :) )
    Der kommerziell erfolgreichste Rapper ist und bleibt Bushido, Sido bleibt nur der 2.Platz.

    Das Album ist auch ein klarer Rückschritt zum sehr guten Vorgänger (dies sag ich aus einer sehr objektiven Sicht). :cool: »):

    Ja, klar klingt das nicht überzeugt... :D
    Ich bin doch keins dieser Fan-Kiddies, die bei sowas sofort an die Decke gehen.

    Ich hab auch nicht gesagt, dass Sido der kommerziell erfolgreichste ist, sondern das er in dem Bereich der kommerziell erfolgreichen der talentierteste ist. Sozusagen das beste Preis/Leistungs-Verhältnis... :D

    Ich find das Album aber echt nicht so schlecht. "Ich" ist natürlich nicht zu toppen, da hat er wirklich was feines gemacht.

  • Vor 11 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 3 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 11 Jahren

    hätt er mal seine maske aufbehalten -.-

  • Vor 11 Jahren

    ich hab mir jetzt nicht die stunde zeit genommen, um hier alle beiträge zu lesen.
    aber will auch mal ein kurzes statement zu "ich & meine maske" abgeben.
    insgesamt gleicht die neue mehr dem vorgänger als dem debüt(widerspricht also dem titel, wenn man auf eine verbindung der beiden gehofft hat). das merkt man an den themen, aber auch an den features(außer azad natürlich).

    "carmen" ist echt peinlich und dass sich sido traut, das zu veröffentlichen (mit miami vice-video) zeugt auch nicht gerade von niveau.
    aber weiß gässlein eigentlich, wer lionel richie ist? denn zwischen "carmen" und richie eine verbindung zu sehen, ist doch eher wirr, trotz billiger 80er-synthies und kitschigem gesang. (besser wäre wohl ein rick astley-vergleich gewesen ;))

    und eine überschneidung zwischen sido- und fettes brot-fans gibt es ganz sicherlich auch nach diesem album nicht.

    und "augen auf" ist sicherlich nicht von "i can" kopiert. auch wenn es einen kinderchor und eine ähnliche message gibt.

    was mir am meisten aufstößt, sind diese vehementen inhaltlichen widersprüche. zum einen will sido den moralapostel spielen, zum anderen will er auf alles scheißen. eine wirklich einheitliche aussage hat das album nicht. ohnehin gibt es keinen roten faden, die einzelnen tracks werden nur durch die okayen peilermann & flow-skits zusammengehalten.

    ärgerlich sind dabei die vielen ausfälle, neben "carmen" - "strip für mich", eine völlig gescheiterte quasi-fortsetzung von "fuffies im club" oder "scheiß drauf" mit pubertären furz-samples und einfallslosen lyrics etc.

    am besten gefällt mir noch "pack schlägt sich", nicht nur weil das azad-feature eine riesen überraschung ist, sondern auch weil der beat und die raps derbe sind. sehr gelungene hook übrigens. außerdem "danke", das mich ein wenig an "mein testament" erinnert, das witzige "ich & meine maske", "augen auf", "aggrokalypse" mit ausnahmsweise gelungenem kitty kat part.

    sicher, es ist bisher sidos schwächstes album, aber drei punkte wären nicht unverdient gewesen, in anbetracht der tatsache, dass sido immer noch unterhaltsamer ist, als 90% der anderen deutschen rapper.

  • Vor 11 Jahren

    es sollte doch kurz werden. oh je. :damn:

  • Vor 11 Jahren

    tja, das war wohl nichts ;P

  • Vor 11 Jahren

    @Screwball («
    was mir am meisten aufstößt, sind diese vehementen inhaltlichen widersprüche. zum einen will sido den moralapostel spielen, zum anderen will er auf alles scheißen. eine wirklich einheitliche aussage hat das album nicht. ohnehin gibt es keinen roten faden, die einzelnen tracks werden nur durch die okayen peilermann & flow-skits zusammengehalten.

    [...]

    am besten gefällt mir noch "pack schlägt sich", nicht nur weil das azad-feature eine riesen überraschung ist, sondern auch weil der beat und die raps derbe sind. sehr gelungene hook übrigens. außerdem "danke", das mich ein wenig an "mein testament" erinnert, das witzige "ich & meine maske", "augen auf", "aggrokalypse" mit ausnahmsweise gelungenem kitty kat part.

    sicher, es ist bisher sidos schwächstes album, aber drei punkte wären nicht unverdient gewesen, in anbetracht der tatsache, dass sido immer noch unterhaltsamer ist, als 90% der anderen deutschen rapper. »):

    Die inhaltlichen Widersprüche weisen aber viele Rapper auf. :D
    Am schlimmsten ist es aber bei Bushido. Der Typ ist eigentlich gar nicht so dumm (s. Auftritte bei Kerner & Co), aber stellt sich in seinen Liedern ganz anders dar.

    Aber "Carmen" find ich gar nicht so schlecht. Ist eine schöne Fortsetzung von "Sarah". Das lustige ist, dass ich eine Sarah kenne, auf die das Lied 1:1 zutrifft... :D
    "Carmen" ist halt mal was anderes. Das Video find ich auch ganz gut. Ist auf jeden Fall unterhaltsam und das ist doch genau das, was Sido möchte.

  • Vor 11 Jahren

    Carmen gefällt mir nicht so, schon gar nicht als Single, aber ich bin echt gespannt, wie das bei der breiten Masse ankommt. Kommt mir nämlich so vor, als wollte Sido auf Krampf einen Sommerhit landen. Außerdem würde mich interessieren, was Specter jetzt wirklich noch bei Aggro zu melden hat. Das Video ist doch sicher auch nicht von ihm (?)

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« Carmen gefällt mir nicht so, schon gar nicht als Single, aber ich bin echt gespannt, wie das bei der breiten Masse ankommt. Kommt mir nämlich so vor, als wollte Sido auf Krampf einen Sommerhit landen. Außerdem würde mich interessieren, was Specter jetzt wirklich noch bei Aggro zu melden hat. Das Video ist doch sicher auch nicht von ihm (?) »):

    Ich glaub nicht, dass es erfolgreich wird. Schon allein deswegen, weil am Anfang Bezug auf "Ich" genommen wird. Das verstehen die ja alle nicht. Außerdem ist da ja kein Skandal drin, dann interessiert's die Leute auch nicht wirklich.

    Hoffentlich wird die nächste Single "Herz". Da könnte man ein gutes Video zu machen.

  • Vor 11 Jahren

    @Maddinsche («
    Die Youporn-Auswahl ist ja groß.. »):

    Aber die Qualität da ist nicht so gut... :D

  • Vor 11 Jahren

    haben wahrscheinlich kommerzsüchtige-tvtotal-kuker gekauft ;)

  • Vor 11 Jahren

    Aber für diese Kack-Single ist es doch ein beachtlicher Erfolg. Kein Plan wer das so gut findet, daß er Geld dafür ausgibt

  • Vor 11 Jahren

    eben deswegen ein erfolg weil das ganze sehr kommerzlastig ist
    hätteer irgendeinen noramlen rapsong von sich als single evröffentlich ohne kinderchöre oder gesangliche entertainment versuche, dann würde man dies wenn überhaupt in den sehr sehr hinteren regionen der top 100 finden und wahrscheinloch dann auch nur für 1-2 wochen

  • Vor 11 Jahren

    tja so läuftz bis heutzutage... irgendwie traurig

  • Vor 11 Jahren

    "Herz" wird 3. Single & erscheint am 10.10.08

    Quelle: aktuelle Aggroradio-Sendung

  • Vor 11 Jahren

    Könnte sich auch wieder gut verkaufen. Bin mal sehr auf das Video gespannt. Bei dem Track lässt sich da was richtig geiles machen.

  • Vor 11 Jahren

    @Texas CrieZ (« Ja, Kay One ist für mich schon nach einem Track zuviel des Guten. :D
    Dass da Ende des Jahres noch ein Album von ihm kommt... -.-

    Naja, auf Süderblin Maskulin muss man erstmal warten. Die Freetracks, die man bisher hören kontne sind ja ganz gut (besonders "Wenn der Beat nicht mehr läuft")), das Snippet klang mir aber zu oft nach eher holprigem Rap. Die erste Single hingegen (kann man ja auch im Snippet hören) klingt richtig gut.

    Zu Saad:
    Natürlich kenn ich die Sampler. :P
    Auf Nemesis waren da sehr gute Sachen von ihm dabei (Auf der Suche, Nemesis), aber der Sampler war insgesamt auch für mich der beste. Vendetta hatte schon nicht mehr so gute Lieder, auch Saad fand ich schwächer.
    13 war überhaupt nicht mein Fall (obwohl Chakuza mit "1 zu 1" und Bushido mit "Der, der ich bin" richtig gute Tracks gebracht haben), Saad hatte mit Bushido in Doppelkopf-Anakonda einen ganz netten Auftritt, wirklich berauschend fand ich das alles nicht. »):

    Auf der Suche ist ein richtiger burner... kann mir vorstellen dass das lied geschmackssache ist, aber ich pump es immer noch im automobil :)