Vom Titel der Boulevardblätter in die Abendnachrichten, per Eilverfahren auf den Index und deshalb nun wirklich in aller Munde: Selten ging eiskalt kalkulierte Provokation so gut auf wie im Fall "Stress Ohne Grund". Die Kids werden "NWA" zweifellos kaufen wie gestört. Der Ersguterjunge-Labelboss gratulierte …

Zurück zum Album
  • Vor 6 Jahren

    @Garret (« wenn ein album bisher den titel "album des jahres" verdient hat dann das. da können die sr-fanboys sich winden wie sie wollen »):

    Auf dem Teppich bleiben. Habe das Album gehört und ich finde der Vergleich zu Cro passt sehr gut. Harmlose Musik, die keinem weh tun sollte, bis auf vieldiskutierten Song.

    Unterhält aber maximal ne Woche und verschwindet dann im CD Regal und wird vermutlich nie wieder gehört.

    BTW: Bin ich eigentlich der einzige der mit beinahe 30 nix mehr mit Storytelling aus dem Schulltag anfangen kann?

  • Vor 6 Jahren

    blöd nur dass kein storytelling aus dem schulalltag vorkommt

  • Vor 6 Jahren

    egj, shindy und bushido sind genauso homosexuell wie kay one und sein stricher-vater. sämtliche egj-fans sind homosexuell - anders ist die ständige arschfickerei, lutscherei und popoklopferei nicht zu erklären. garret wurde so oft anal penetriert, dass sein willen gebrochen wurde und er aufziehhäschenmäßig egj-promo macht, völlig ohne eigenen willen. niemand nimmt sein gesülze ernst, seinen geschmack schonmal gar nicht. egj-fans sind nicht nur jung und dumm, sondern tatsächlich geistig behindert. massiv rammt diese ganzen olivenölschwanzlutscher ungespitzt in den boden.

  • Vor 6 Jahren

    @Craze (« Garret, der Fanboi aus der bayrischen Provinz. Feiert deine 14-jährige Freundin das Album eigentlich? »):

    das feiert jeder. von hier bis nach indien. yes we can

  • Vor 6 Jahren

    die klone aus der eifel wissen doch eh nichts über gute musik, die kennen nur kuhpfürze und frische eier vom bauernhof. nur weil ich gerne shindy lutschen würde bin ich noch lange nicht schwul.

  • Vor 6 Jahren

    ich habe damit nichts zu tun und ich bin auch nicht ich und auch nicht sonstwer!EINSELF

  • Vor 6 Jahren

    Ich glaube nicht...Das feiern halt nur kleine Bois Gals.

  • Vor 6 Jahren

    lautuser ist nach einer kurzen grünen session wieder am start aber die massiv-promo nehmen wir mal mit
    bgb3 bald leute

  • Vor 6 Jahren

    Schnautze jetzt alle, ihr Ungläubigen. Bushido ist ein guter Muslime und ein loyaler Mann. Nehmt euch ein Beispiel, ihr verkommenen Europäer.

  • Vor 6 Jahren

    bushido hält der gesellschaft mal wieder den spiegel vor und pusht nebenher einen aufstrebenden newcomer. was will man mehr

  • Vor 6 Jahren

    @Garret (« blöd nur dass kein storytelling aus dem schulalltag vorkommt »):

    Wenn mir irgendwer vor rapt, dass er Probleme mit seinem Lehrern hat, dann ist das für mich ne Story aus nem Schulalltag. Und damit kann ich nix mehr anfangen und wird damit uninteressant für mich.

  • Vor 6 Jahren

    @DeineMudda (« @Garret (« blöd nur dass kein storytelling aus dem schulalltag vorkommt »):

    Wenn mir irgendwer vor rapt, dass er Probleme mit seinem Lehrern hat, dann ist das für mich ne Story aus nem Schulalltag. Und damit kann ich nix mehr anfangen und wird damit uninteressant für mich. »):

    wo genau rappt er das außer rücklickend auf die vergangenheit? erwähnungen sind kein storytelling

  • Vor 6 Jahren

    und wer sich deinemudda nennt sollte nicht mit irgendeinem altersbonus daherkommen, mit dem er seine aussagen rechtfertigt :D

  • Vor 6 Jahren

    Da haben wir ihn wieder, Garret im Bushido-Torftölpel-Verteidigungs-Modus. Man muss Dir eine stark ausgeprägte auditive Wahnehmungsstörung attestieren, solltest Du wirklich schon über 16 Jahre alt sein. Hinzu kommt eine ausgeprägte homosexuelle Neigung bezogen auf Stars und Sternchen ("ich wär so gern, ich wär so gern wie Buuuuu"). Garret macht schon das Laken feucht wenn er nur an egj denkt, er definiert sich und sein tun ausschließlich über dieses schlechte Kunstkonstrukt und hat sich nachhaltig eingeredet, dass DAS tatsächlich guter Rap ist. Eine geistig ärmere Wurst ist mir selten begegnet, bis auf lauti natürlich.

  • Vor 6 Jahren

    @Garret (« und wer sich deinemudda nennt sollte nicht mit irgendeinem altersbonus daherkommen, mit dem er seine aussagen rechtfertigt :D »):

    Bin ja etwas länger bei laut.de dabei und habe keine Lust wie ein gewisser lautuser tausend andere Accounts anzulegen sondern bleib meinem Original treu.

  • Vor 6 Jahren

    @DeineMudda (« @Garret (« und wer sich deinemudda nennt sollte nicht mit irgendeinem altersbonus daherkommen, mit dem er seine aussagen rechtfertigt :D »):

    Bin ja etwas länger bei laut.de dabei und habe keine Lust wie ein gewisser lautuser tausend andere Accounts anzulegen sondern bleib meinem Original treu. »):

    ich verbitte mir solche unterstellungen. Sodi hat mich gebannt, es läge mir fern mich anzubiedern wie kays vater. nuffsaid

  • Vor 6 Jahren

    bitte noch einen dani-klon damit wir diese unsägliche review endlich berichtigen können.
    je mehr neid, desto mehr übernimmt bushido und stärkt somit shindy

  • Vor 6 Jahren

    @DeineMudda (« @Garret (« und wer sich deinemudda nennt sollte nicht mit irgendeinem altersbonus daherkommen, mit dem er seine aussagen rechtfertigt :D »):

    Bin ja etwas länger bei laut.de dabei und habe keine Lust wie ein gewisser lautuser tausend andere Accounts anzulegen sondern bleib meinem Original treu. »):

    da laut seit '98 besteht und dahingehend mit foren etc in der entwicklung könnte dein nick sogar hinhauen. blöd nur dass du erst später registriert warst

  • Vor 6 Jahren

    Und der soll so gehyped sein??????? Oder sagt das nur die vokale Minderheit in Form von Gayret? Dank YouTube habe ich mir das Teil mal näher geführt. Was soll ich sagen? Musik von einem typischen, minderbemittelten Hauptschüler - dumm wie Sau, affektiert wie Sau und lyrisch so anspruchsvoll wie eine Gewürzgurke beim 8-Klässlerreferat. Gut, dass ich wirklich welche aus der Hip-Hop-Szene kenne und die allesamt bestätigen, dass diese Mucke beschissen ist.

  • Vor 6 Jahren

    dann führe es dir lieber ein um mal einen witz zu machen den die menge hier versteht und deinen ferris mc lass mal lieber draußen. hiphopszene.. pah..d-rap ist tot