Hilflosigkeit macht sich breit, versucht man, das Phänomen Scooter zu fassen. Dass es sich bei dem seit nunmehr 15 Jahren unverdrossen Gebotenen um jeden Intellekt beleidigende Grütze handelt, wurde in dieser Zeit mannigfach festgestellt - und greift doch viel zu kurz.

Sicher, bei Scooter setzt man …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    unfassbar....scooter haben das gute alte "marian" von den sisters of mercy verwurstet.

    http://www.youtube.com/watch?v=Jbc15Przz-o

    klingt aber immer noch besser als wenn thilo wolff das mit lacrimosa hingerichtet hätte

    oberschwester eldritch freut sich mit britischer zurückhaltung und genießt die tantiemen

    das original:

    http://de.youtube.com/watch?v=F1WcGXpqfnE

  • Vor 13 Jahren

    ey die zwei für Gnarls Barkley waren wirklich eine unverschämtheit, eins der besten Alben dieses Jahr! (wollt ich nu mal angemerkt habe)

    hör mir gerade die bonus tracks an, erinnert mich vom style bisschen an das grandios trashige "80s Flash Back"... was ich eigentlich nochmal anmachen könnte

  • Vor 13 Jahren

    das KIZ Ding hat eindeutig das Potential zum neuen Remmidemmi. Wenn das mal in der Köpfe der Leute ist, wird das der totale durchdreh track.
    nicht mein style auf dauer, aber ich seh schon die Leute völlig ausrasten.

  • Vor 13 Jahren

    @freddy (« laut.de. :D

    keine sorge. das machen wir schon seit jahren mit. waaaaaaaaaaaaaaaaaaas? fler kriegt drei, und the mars volta einen?????!!!!!!einself

    alter hut. »):

    "The question is what is the question?" oder: Wie benotet man musikalischen Wahnwitz? "You know what? I don't know either!" Ob mein Urteil nun "großartig", "scheiße" oder "großartige Scheiße" lautet, die Botschaft bleibt vermutlich auch noch für die nächste Dekade bestehen: "Move Your Ass!", denn "I want to see you sweat." Wir alle wissen, so wird es geschehen, solange wir die Hauptdirektive nicht vergessen: "It's nice to be important. But it's more important, to be nice."

    Dieser Teil der Review sagt eigentlich alles darüber aus, weshalb das Album dir offenbar *** wert ist.
    Der Rest der Review liest sich, als wären leztendlich nicht mehr als max. ** drin, aber irgendwie scheinst Du ein Faible für diese partiell "großartige Scheiße" zu haben.

  • Vor 13 Jahren

    @Wombaz (« das KIZ Ding hat eindeutig das Potential zum neuen Remmidemmi. Wenn das mal in der Köpfe der Leute ist, wird das der totale durchdreh track.
    nicht mein style auf dauer, aber ich seh schon die Leute völlig ausrasten. »):

    ja vor wut über dieses dreck! :D

  • Vor 13 Jahren

    wenn ich fußball nicht mag, dann schaue ich mir auch keine pressekonferenzen an.

  • Vor 13 Jahren

    @Jan Dilba («
    Dieser Teil der Review sagt eigentlich alles darüber aus, weshalb das Album dir offenbar *** wert ist.
    Der Rest der Review liest sich, als wären leztendlich nicht mehr als max. ** drin, aber irgendwie scheinst Du ein Faible für diese partiell "großartige Scheiße" zu haben. »):

    was habt ihr eigentlich alle für einen zahlenfetisch? mir ist die zahl, die dabei steht, komplett egal. was ich von der platte halte, steht im text.

    und, ja. ich hab durchaus ein faible für großartigen dreck. ich mag es, wenn musik funktioniert. und ich habe mir beim konsum dieser platte zwar einen teil meines restverstandes abgeschossen, habe mich aber um welten besser amüsiert als bei manchem musikalisch zweifellos höherwertigeren machwerk.

    entertainment rockt.

    i want to see you sweat!

  • Vor 13 Jahren

    Saugeile Review, alles top! :D

    ... und bigfoofightersfan ist und bleibt einer der ganz Hellen hier im Forum. :rayed: Völlig underrated, das dumme Kind.

  • Vor 13 Jahren

    @freddy (« @Jan Dilba («
    Dieser Teil der Review sagt eigentlich alles darüber aus, weshalb das Album dir offenbar *** wert ist.
    Der Rest der Review liest sich, als wären leztendlich nicht mehr als max. ** drin, aber irgendwie scheinst Du ein Faible für diese partiell "großartige Scheiße" zu haben. »):

    was habt ihr eigentlich alle für einen zahlenfetisch? mir ist die zahl, die dabei steht, komplett egal. was ich von der platte halte, steht im text.

    und, ja. ich hab durchaus ein faible für großartigen dreck. ich mag es, wenn musik funktioniert. und ich habe mir beim konsum dieser platte zwar einen teil meines restverstandes abgeschossen, habe mich aber um welten besser amüsiert als bei manchem musikalisch zweifellos höherwertigeren machwerk.

    entertainment rockt.

    i want to see you sweat! »):

    Reg dich doch nicht so auf.
    Wenn dir die Zahl (oder die Anzahl der von dir vergebenen "Balken") egal ist, dann lass sie halt weg....falls das überhaupt geht.
    Es ist nun mal so, daß man in aller Regel die Anzahl der vergebenen Balken in eine gewisse Relation zum Inhalt bzw. zur Wertung innerhalb des Review-Textes setzt. Was soll denn daran verkehrt sein?

    Der Rest deines Posts: geschenkt. Brauchst dich doch nicht in dieser Ärgerlichkeit zu rechtfertigen.

    Ob es dir jetzt besonders passt oder nicht: aber ab und zu kommt mir dein schnodderiges Rumgekeile eine Spur zu bemüht vor.
    Ich will dir doch nicht in irgend einer Form ans Leder. Versuche doch einfach mal wieder den Dreh rauszukriegen und zwischen Leuten zu unterscheiden, die dich in irgendwelcher Form deppert anmachen wollen und Leuten, die einfach nur halbwegs sachlich auf dich oder deine Reviews reagieren.

  • Vor 13 Jahren

    :D

    ich HATTE die wertung weggelassen.
    aber - richtig erkannt - das geht nicht.

    ansonsten war ich eigentlich selten weiter davon entfernt mich aufzuregen, als hier.

    nachtrag: olsen, hilf mir mal! ich bin tatsächlich überfordert, was die kommasetzung im letzten satz angeht.

  • Vor 13 Jahren

    SCOOOOOOOOOOOOOOTTTTEEEEEEEEEEEEEEERRRRRRRRRR!!!!!!!!!!!
    BAAAAAAAACCCKKKKKKK INNNNN THEEE UUUUUUUUUUKKKKKKKKKAAAAAAAAAYYYYYYYYYYYYYY

  • Vor 13 Jahren

    @mihau (« "blondierte trümmertunte", sagte kalki einmal so treffend »):

    Wickääääääääd! *gröhl*
    Und Kalki imitiet den soweiso genial.

  • Vor 13 Jahren

    Zitat (« Für drei dieser irrwitzigen Prachtstücke werde ich ohne zu zögern Geld ausgeben, sollten sie je in brauchbarem Vinyl-Format zu haben sein. »):

    also zumindest die cover-version von modeselektor gibts auf vinyl. und zwar auf ihrem album "happy birthday" ;)

  • Vor 13 Jahren

    MOOOOOOOOOOOOVE YOUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUR AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAS!

  • Vor 13 Jahren

    POOOSSSSEEEEEEEEEE
    IIIIIIIIIIII NNNNNEEEEEEEEEEEEEDDDDDD YYYYYYOOOOOUUUUUUUU OOOONNN TTHHEEEE FLLLOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOORRRRRRRRR

  • Vor 13 Jahren

    MÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄNZER FASSENAAAAACHT!
    HELAAAAAAAAAAAAAAU!

    :rolleyes:

    Gruß
    Skywise

  • Vor 13 Jahren

    HOOOOOOOOOOOOOOW MUUUUUUUUUUUUUUUUUCH ISSSSSSSSSSS THEEEEEEEEEEEEEE FISHHHHHHHHHHHHHH

  • Vor 13 Jahren

    @freddy (« entertainment rockt. »):

    Dagegen kann man nix sagen. ;)

    Manchmal ist weniger halt mehr.

  • Vor 13 Jahren

    scooter rockt und rockt und sei es auf dem südpol auf dem mars oder auf dem mond sie rocken........hut ab